Zurück in die Klassenzimmer

Written by 
Published in Thailand
Dienstag, 15 Juni 2021 09:26

Bangkok - Die Schüler waren begeistert, am ersten Tag des Schuljahres 2021 nach einer langen Zeit des Online-Lernens zu Hause aufgrund der Covid-19-Pandemie wieder zur Schule zu gehen.

"Ich habe so lange darauf gewartet, wieder zur Schule zu gehen, und ich freue mich sehr, meine Freunde wiederzusehen", sagte Kasikanta Pchart, eine Schülerin der 12. Klasse am Montfort College in Chiang Mai.

Nachdem sie die letzten drei Monate zu Hause gelernt hatte, sagte Kasikanta, sie habe das Lernen in einem Klassenzimmer vermisst, da es ihr die Möglichkeit gebe, direkt mit Lehrern und Freunden zu interagieren – obwohl sie wusste, dass in der Schule ein höheres Risiko einer Covid-19-Übertragung besteht.

"Ich verstehe die Notwendigkeit sozialer Distanzierung, aber für mich und viele meiner Freunde ziehen wir es vor, in der Schule zu lernen", sagte sie. "Trotzdem müssen wir die Maßnahmen zur sozialen Distanzierung strikt einhalten, damit wir so schnell wie möglich wieder in ein normales Leben zurückkehren können."

Ein Mathayom-2-Schüler an der Chiang Mai University, Krittayot Tanraksa, sagte, er vermisse seine Schule.

"Es gibt viele Probleme beim Online-Lernen. Manchmal gibt es einen Stromausfall, manchmal gibt es eine schlechte Internetverbindung", sagte er. "Wir bekommen beim Lernen zu Hause mehr Hausaufgaben, daher gehe ich sehr gerne wieder zur Schule."

Karantee Thongton, eine Schülerin der 12. Klasse der Kajonkietsuksa International School, die Anfang Juni wiedereröffnet wurde, sagte, die letzten zwei Wochen seien eine sehr gute Erfahrung gewesen.

„In der Schule lerne ich besser, weil es mir leichter fällt, mich auf den Unterricht zu konzentrieren. Wenn ich etwas nicht verstehe, kann ich sofort mit dem Lehrer interagieren“, sagte Karantee.

Da die Covid-19-Pandemie noch nicht vorbei ist, gab sie zu, dass sie ein wenig besorgt sei, dass sie sich in der Schule mit dem Virus infizieren könnte, da viele ihrer Lehrer und Freunde Ausländer sind.

Sie fügte jedoch hinzu, dass sie sich aufgrund der strengen Covid-19-Präventionsmaßnahmen an ihrer Schule sicher fühlen kann.

„Ich hoffe, dass wir diese Dynamik beibehalten können, damit sich das Leben bald wieder normalisieren kann“, fügte sie hinzu.

Der Direktor der Saint Joseph Kalasin School, Thinnakorn Lualai, sagte, seine Schule erlasse strenge Maßnahmen zur Krankheitsbekämpfung, um die Sicherheit ihrer Schüler und Lehrer zu gewährleisten.

"Wir haben bereits im Voraus geplant ... und unsere Schüler kommen an wechselnden Tagen in die Schule, um den Andrang auf dem Schulgelände zu verringern", sagte Thinnakorn.

Der Generalsekretär des Büros der Kommission für Grundbildung (Obec), Amporn Pinasa, sagte, die Gesamtsituation am ersten Tag des neuen Semesters sei im Allgemeinen zufriedenstellend, mit etwa 15.000 Schulen im ganzen Land – außer in vier Hochrisikoprovinzen... nämlich Bangkok, Nonthaburi, Pathum Thani und Samut Prakan.

„Am ersten Tag des Semesters fordern wir jede Schule auf, die am besten geeigneten Lehrmethoden zu wählen, indem die Sicherheit ihrer Schüler, Lehrer und ihrer Familienmitglieder als oberste Priorität betrachtet wird“, sagte Amporn.

"Wir können nicht sagen, wie lange wir die Schulen angesichts der aktuellen Covid-19-Situation für den Unterricht geöffnet halten können, aber das Wichtigste ist, dass sich die Lehrer an die Situation anpassen und die am besten geeignete Unterrichtsmethode finden... und sichere Lernerfahrung für die Schüler", fügte er hinzu.

Quelle: Bangkok Post

Read 475 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com