Durch den Coronavirus ist Pattaya „leer“

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Mittwoch, 19 Februar 2020 11:03

Pattaya – Reporter von 77kaoded besuchten Pattaya und stellten fest, dass das Resort an der Ostküste nach dem Ausbruch des COVID-19-Virus stark unter einem Touristenschwund leidet.

Nachdem China sein Land für drei Monate praktisch abgeriegelt hat, sind die Auswirkungen in Pattaya am deutlichsten zu spüren, wo viele Unternehmen ausschließlich asiatische Kunden bedienen.

Aber es gab einige bessere Nachrichten - die Europäer und Russen kamen immer noch und es gab Inder und Thailänder, auf die man zurückgreifen konnte.

77kaoded sagte, ihre Tour durch die Bierbars, Hotels und andere Geschäfte habe gezeigt, dass „sehr wenige Touristen“ dort seien.

Sie sprachen mit Sanpetch Suphabuansathien, der den Hotelierverband der Ostküste leitet.

Sanpetch wurde in der Vergangenheit mit einem „No-Nonsense“-Ansatz für seine Einschätzung verschiedener Situationen gelobt.

Er sagte, dass Hotels, die ausschließlich chinesische und andere Asiaten bedienen, mehr als 90% weniger Gäste hätten.

Durch den Coronavirus ist Pattaya leer 2

Einige schlossen ihr Unternehmen für einen Monat komplett. Andere entließen einen halben Monat lang ihr Personal.

Hotels nutzten die Ausfallzeit, um ihre Immobilien zu warten.

Hotels für Europäer und Russen seien nicht so stark betroffen, sagte er. Es herrsche noch die Hochsaison.

Es gab auch den indischen und thailändischen Markt, um die Defizite ein wenig auszugleichen.

Der übergeordnete Sinn des 77kaoded-Berichts und der Kommentare von Sanpetch war jedoch, dass Pattaya stark unter dem Ausbruch des Virus leidet.

Quelle: 77kaoded

Loading...
Read 4853 times

4 comments

  • eztalg
    Comment Link posted by eztalg
    Mittwoch, 19 Februar 2020 17:33

    Endlich ist er gefunden, der Schuldige an dem Rückgang der Besucherzahlen bzw. der entsprechenden Umsätze: Ein Virus!!! Bloß gut, das es den gibt! Es kam schon mal ab-und -an der Verdacht auf, das der Rückgang eventuell auch an unpopulären Reglungen des normalen Barbetriebs (Öffnungs- bzw. Schließzeiten) liegen könnte. Aber nein, das ist völlig daneben, Thais und besonders wenn sie an der Regierung sind, machen keine Fehler!!

  • Marko
    Comment Link posted by Marko
    Mittwoch, 19 Februar 2020 16:37

    Sorry Arnold

    Aber da liegst du falsch.
    Es gibt ein großes Angebot an chines.
    Nachtbars.z.b. Hinter den Ocean Marina
    sowie zig Restaurants in Jomtien Beach die letzten 2 km. Also auch Bu phen.
    Vorwiegend nur chines. Kunden.

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Mittwoch, 19 Februar 2020 14:06

    Von mir aus können Chinas&Inder fern bleiben, denn jetzt ist schön leer in der City geworden

  • Arnold
    Comment Link posted by Arnold
    Mittwoch, 19 Februar 2020 11:48

    Dieser Bericht verdreht die Tatsachen.
    Wenn man jetzt leere Bars zeigt und behauptet es liege am Coronavirus und dem gleichzeitigem Ausbleiben der Chinesen stimmt das nicht.
    Die Chinesen sieht man abends selten in Gruppen in den Bars, das sind die fehlenden Europäer, die wegen des hohem BAT Kurses nach zB Vietnam ausweichen.
    Das fehlen der Chinesen macht sich hauptsächlich in den Hotels und den Schiffstouren zu den Inseln vor Pattaya an der Beach stark bemerkbar.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com