Thailänder wegen Vergewaltigung und Ermordung deutscher Touristin zum Tode verurteilt

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Donnerstag, 11 Juli 2019 11:28

Chon Buri - Ein 23-jähriger Thailänder wurde vom Chonburi-Gericht wegen grausamer Vergewaltigung und Ermordung einer 27-jährigen deutschen Touristin auf der Insel Koh Si Chang zum Tode verurteilt.

Ronakorn "Pon" Romreun wird für das Verbrechen sterben, bei dem Mariam Beelte mit Holz und Steinen geschlagen und ihre Leiche unter Steinen verborgen wurde.

Der Mord am 7. April schockierte die kleine Koh Si Chang-Gemeinde, zu der "Pon" gehörte. Die Story machte auch in internationalen Nachrichten auf der ganzen Welt Schlagzeilen.

Das Gericht verhörte Pon, der angab, dass er und Frau Beelte sich am Fuß einer Reihe von Steinstufen begegneten, die zu einer Flagge von Rama V auf der Ferieninsel führten.

Sie stellte ihr gemietetes Motorrad ab und wies den Thailänder ab, nachdem er ihr Blumen kaufte. Er folgte ihr, als sie die 360 ​​Stufen erklimmen wollte.

Nahe der Spitze und geschwächt durch den Aufstieg wurde sie von Pon auf den Stufen angegriffen und vergewaltigt. Dann schlug er sie mit einem Stück Holz. Sie wehrte sich und schaffte es, zunächst zu entkommen.

Loading...

Er schlug sie mit einem Stein auf den Kopf, der zu einem Sturz führte.

Er schlug sie immer weiter auf  Kopf und Gesicht, bis sie starb.

Dann schleppte er sie ins Unterholz, wo er sie mit Steinen bedeckte.

Die Leiche wurde bald entdeckt, und die Polizei schnell ausfindig machen und festnehmen. Pon gab das Verbrechen zu.

Zum Zeitpunkt der Vergewaltigung und des Mordes war er drogenabhängig.

Das Gericht erließ das Todesurteil und ordnete die Beschlagnahme ​​der Steine an, die Teil der in dem Fall vorgelegten Beweise waren.

Thailand hat im Juni letzten Jahres zum letzten Mal einen Gefangenen hingerichtet.

Der 26-jährige Tejasak Longji wurde im Bang Kwang-Gefängnis von Bangkok durch eine tödliche Injektion getötet. Er wurde wegen Mordes verurteilt.

Viele Gefangene sitzen in der Todeszelle, aber die Strafe wurde in den letzten Jahren mit einer vorherigen Hinrichtung im Jahr 2009 nur selten vollstreckt.

Quelle: Daily News

Read 2788 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Marquez startet trotz erneutem Sturz in der ersten Reihe hinter Quartararo

Marquez startet trotz erneutem Sturz in der ersten Reihe hinter Quartararo

Buriram - MotoGP-Führender Marc Marquez stürzte erneut, qualifizierte sich jedoch am Samstag für de...

MotoGP: Marquez nach fatalem Sturz wieder auf der Strecke in Thailand

MotoGP: Marquez nach fatalem Sturz wieder auf der Strecke in Thailand

Buriram - Der MotoGP-Führende von Honda, Marc Marquez, hatte einen schweren Sturz und wurde am Freit...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com