Premierminister vor Einmischung in Philip-Morris-Gerichtsverfahren gewarnt

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 17 Mai 2019 06:06

Bangkok – Der Führer der Pheu Thai Partei Chalerm Yubamrung hat Premierminister Prayut Chan-o-cha aufgefordert, sich von den laufenden Gerichtsverfahren zwischen dem thailändischen Staatsanwalt und Philip Morris, einem riesigen US-amerikanischen Zigarettenhersteller, fernzuhalten, da er sonst im Gefängnis landen könnte.

Der erfahrene Einzelgänger-Politiker behauptete, Außenminister Don Pramudvinai habe am 10. Mai einen Brief an den Ministerpräsidenten geschickt, in dem er aufgefordert werde, seine Exekutivgewalt auszuüben, um den Gerichtsfall zu beenden, in dem der Staatsanwalt vom Zigarettenhersteller 68 Milliarden Baht Steuernachzahlungen forderte.

Chalerm sagte, dass Außenminister Don kein Verständnis für rechtliche Angelegenheiten habe und sein Schritt den Premierminister in Gefahr bringen könnte, und fügte hinzu, dass dem Premierminister vorgeworfen werden könnte, in die Justiz einzugreifen.

Quelle: ThaiPBS

Loading...
Read 1168 times Last modified on Freitag, 17 Mai 2019 08:33

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Hamilton gewinnt in Grossbritannien überlegen vor Bottas

Hamilton gewinnt in Grossbritannien überlegen vor Bottas

HJB - Die Mercedes-Piloten feiern in Silverstone einen Doppelsieg. Kimi Räikkönen holt für Alfa Rome...

Siebter MotoGP-Sieg von Marc Marquez auf dem Sachsenring in Serie

Siebter MotoGP-Sieg von Marc Marquez auf dem Sachsenring in Serie

HJB - Auch 2019 ist Marc Marquez beim Grand Prix von Deutschland nicht zu schlagen - Souveräner Sieg...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com