Premierminister vor Einmischung in Philip-Morris-Gerichtsverfahren gewarnt

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 17 Mai 2019 06:06

Bangkok – Der Führer der Pheu Thai Partei Chalerm Yubamrung hat Premierminister Prayut Chan-o-cha aufgefordert, sich von den laufenden Gerichtsverfahren zwischen dem thailändischen Staatsanwalt und Philip Morris, einem riesigen US-amerikanischen Zigarettenhersteller, fernzuhalten, da er sonst im Gefängnis landen könnte.

Der erfahrene Einzelgänger-Politiker behauptete, Außenminister Don Pramudvinai habe am 10. Mai einen Brief an den Ministerpräsidenten geschickt, in dem er aufgefordert werde, seine Exekutivgewalt auszuüben, um den Gerichtsfall zu beenden, in dem der Staatsanwalt vom Zigarettenhersteller 68 Milliarden Baht Steuernachzahlungen forderte.

Chalerm sagte, dass Außenminister Don kein Verständnis für rechtliche Angelegenheiten habe und sein Schritt den Premierminister in Gefahr bringen könnte, und fügte hinzu, dass dem Premierminister vorgeworfen werden könnte, in die Justiz einzugreifen.

Quelle: ThaiPBS

Loading...
Read 1018 times Last modified on Freitag, 17 Mai 2019 08:33

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Marc Marquez holt den 300. Sieg für Honda

Marc Marquez holt den 300. Sieg für Honda

HJB - Weltmeister Marc Marquez fährt in Le Mans zum dritten Saisonsieg und markiert einen neuen Meil...

Johann Zarco und KTM: Verzweifelte Suche nach dem richtigen Gefühl

Johann Zarco und KTM: Verzweifelte Suche nach dem richtigen Gefühl

HJB -Von der Verpflichtung Johann Zarcos hatte sich KTM viel versprochen, doch noch trägt die Kombin...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com