Die landesweiten Songkran-Feiern in vollem Gange

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 14 April 2019 08:20

Bangkok - Kulturelle Aktivitäten und Wasserschlachten markierten den Beginn des Songkran-Festivals, als Touristen und Einwohner die Feierlichkeiten zum thailändischen Neujahr begannen.

Thais feiern das Neujahrsfest mit einem viertägigen Urlaub vom 13. bis 16. April.

Am ersten Tag der Feierlichkeiten am 13. April wurden zahlreiche Aktivitäten im ganzen Land organisiert, insbesondere in wichtigen Touristenattraktionen, darunter die Hauptstadt Bangkok, die sich zu einem der besten Orte des Landes für traditionelle Feierlichkeiten entwickelt hat.

Die Khao San Road, immer ein großer Anziehungspunkt für Touristen, freuten und jubelten Tausende von Feiernden, die an den Wasserschlachten teilnahmen, obwohl in diesem Jahr keine Unterhaltungsaktivitäten stattfinden werden.

In der Khao San Road wird in der Regel das größte Wasserschlachtfestival veranstaltet, in diesem Jahr werden die Veranstalter dieses Jahr jedoch auf Unterhaltungsaktivitäten verzichten, um die Straße für die Krönungszeremonie von König Maha Vajiralongkorn vorzubereiten, die Anfang nächsten Monats stattfinden wird.

Im Geschäftsviertel Silom Road begannen die Feierlichkeiten am Samstag gegen Mittag. Die Touristenpolizei erwartet dieses Jahr Tausende von Touristen.

Die Straße ist ab Samstag bis Montag gesperrt, um Platz für Wasserschlachten zu bieten.

Nicht weit von Silom, auf dem Siam Square an der Rama I Road, feierten die Leute das Wasserfestival unter dem Motto „White Songkran“.

Vor dem Einkaufskomplex CentralWorld an der Ratchaprasong Road fanden Feiern unter dem Thema "alkoholfreies Songkran" statt.

Chiang Mai, die Hauptstadt des Nordens, ist ein weiterer beliebter Ort für Touristen und ist einer der größten Veranstaltungsorte für Songkran in Thailand.

Obwohl die Temperatur fast 40 Grad Celsius betrug, versammelten sich Tausende ausländischer Touristen, bunt gekleidet und mit Wasserpistolen, am Tha Pae Gate, einem der berühmtesten Wahrzeichen der Provinz am Samstag, um das Ereignis zu feiern.

In der Nordostregion ist die Khao Niew Road oder Sri Chan Road im Bezirk Muang in der Provinz Khon Kaen der wichtigste Ort, um das Festival zu feiern.

Die größten Songkran-Feiern im Isaan beginnen früh mit einer Kulturparade und Vitrinen an verschiedenen Orten in der Stadt Khon Kaen. Das wichtigste Highlight ist das Wasserspritz-Event am Abend, bei dem Touristen und Einwohner aus ganz Isaan mit einer Flut von Ereignissen, an der Tausende teilnehmen, geschaffen werden.

Im Süden des Songkhla-Distrikts Thepa herrscht während der Dürreperiode ein Wassermangel, weshalb die traditionellen Feierlichkeiten reduziert wurden, um Wasser zu sparen.

Wasser wird in Becken gefüllt, in denen sechs Kinder spielen können, um Verschwendung zu vermeiden.

An manchen Orten wurde das neue Jahr auf eine religiösere Weise eingeleitet.

In der nordöstlichen Provinz Nong Khai findet jedes Jahr am Morgen des 13. April das Nong Khai Grand Songkran Festival statt.

Die Gläubigen schließen sich einer schönen Prozession an und verspritzen Wasser im heiligen Luang Pho Phra Sai im Wat Pho Chai.

Quelle: The Nation

Read 626 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Lockerer Sieg für Márquez - Lorenzo räumt Verfolgertrio ab

Lockerer Sieg für Márquez - Lorenzo räumt Verfolgertrio ab

HJB - MotoGP-Weltmeister Marc Márquez hat unter freundlicher Mithilfe seines Honda-Teamkollegen Jorg...

Kann Catalunya ein weiteres MotoGP™ -Meisterwerk liefern?

Kann Catalunya ein weiteres MotoGP™ -Meisterwerk liefern?

HJB - Mugello war mehr als nur irgendein weiteres Rennen. Wird Barcelona das nächste Kunstwerk sein?...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com