Thailändische Regierung beschafft COVID-19-Impfstoffe der neuen Generation

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 22 Juli 2021 14:24

Bangkok - Die thailändische Regierung beschleunigt die Gespräche mit Herstellern über die Entwicklung und Beschaffung von COVID-19-Impfstoffen der zweiten Generation, die neue Coronavirus-Stämme wirksam bekämpfen können.

Regierungssprecher Anucha Burapachaisri sagte, das Center for COVID-19 Situation Administration (CCSA) habe einen Plan zum Kauf von 120 Millionen Impfstoffdosen im nächsten Jahr genehmigt, zusätzlich zu den 105,5 Millionen, die in diesem Jahr erworben werden sollen.

Er sagte, dass die CCSA die Zusammenarbeit mit anderen Ländern beim Technologietransfer zur Herstellung von Impfstoffen anstrebt, einschließlich solcher, die die Methoden inaktivierter Viren, viraler Vektoren und mRNA verwenden, und die Forschung an einem Prototyp eines Impfstoffs unterstützt, der die Wahrscheinlichkeit von Virusmutationen wirksam verringert.

Laut Anucha werden die derzeit kostenlos erhältlichen Impfstoffe von AstraZeneca, Sinovac und in Zukunft von Pfizer und Johnson & Johnson hergestellt, während die Öffentlichkeit derzeit auf diejenigen von Sinopharm und Moderna angewiesen ist.

Inzwischen hat die Government Pharmaceutical Organization (GPO) Gespräche mit Züllig Pharma vermittelt, um den Moderna-Impfstoff zum Verkauf zu importieren.

Quelle: NNT

Read 1248 times

3 comments

  • J.O.
    Comment Link posted by J.O.
    Freitag, 23 Juli 2021 16:37

    Also mRNA! Wieso erinnere ich mich, dass ein Ex-General (war es im Dezember?) noch meinte, dieses Teufelszeug kommt ihm nicht ins Land. Weil Thailänder keine Versuchskaninchen wären, war die offizielle Begründung. Und jetzt werden selbst im Land zusammengebastelte mRNA Impfstoffe an thailändischen Versuchskaninchen ausprobiert? Dafür hat man einen vielfach teureren Impfstoff aus China eingekauft. Und das obwohl man damals schon wusste, dass dieser eine geringe Wirksamkeit hat. Finde den Fehler!

    Genauso wie er sich als eines von 11(!) Ländern weltweit nicht dem Covax-Programm angeschlossen hat. Der Preis dafür zahlen jetzt knapp 70 Millionen Thailänder abzüglich ein paar tausend besonders Privilegierte. Diese Ignoranz und völlige Überheblichkeit bereiten jetzt den Boden auf dem Weg zurück in die Dritte Welt. Es macht mich wütend.

  • Gerhard
    Comment Link posted by Gerhard
    Freitag, 23 Juli 2021 09:05

    Aufgewacht ? Aber leider zu spät, der Zug ist schon lange abgefahren .

  • Daeng
    Comment Link posted by Daeng
    Donnerstag, 22 Juli 2021 15:17

    WOW! MRNA Impfstoff
    Lasst die Finger davon !!!!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com