Amerikanischer Expat "lebt seinen Traum" in Phuket mit 2.500 US-Dollar im Monat

Written by 
Published in Meistgelesen
Sonntag, 14 März 2021 11:54
Rate this item
(0 votes)

Phuket - Ein Amerikaner sagt, er lebe seinen Traum im Paradies in Phuket für nur 2.500 US-Dollar im Monat. Der 70-jährige Pete Bowen kam 2009 mit nur einem Koffer und einer Gitarre nach Thailand, nachdem er zugegebenermaßen eine impulsive Entscheidung getroffen hatte, sein Haus und seine Habseligkeiten zu verkaufen und auf der ganzen Welt nach einem Ort zu suchen, an dem er sich zurückziehen könnte.

Bowen sagt, er habe die Entscheidung getroffen, alles zu verkaufen, und es habe nur drei Monate gedauert, bis sein Traum vom Leben am Strand wahr wurde. Er sagt, er sei von seinem Arbeitgeber entlassen worden und hätte aufgrund seines höheren Alters nicht gedacht, dass es ihm gelingen würde, eine andere Arbeit zu finden.

"Meine erwachsenen Kinder sind außer Haus, und ich war nicht in einer Beziehung. Ich habe beschlossen, die Würfel zu werfen.“

Er hatte Thailand schon einmal besucht und wusste, dass er abseits der Hektik einer Großstadt leben wollte. Nachdem er andere Länder besucht hatte, beschloss er, nach Phuket, Thailand, zurückzukehren und es zu seiner neuen Heimat zu machen. Und seine Wahl schien gut zu sein, da er sagt, die Menschen in Phuket seien freundlicher und er schätze die Kultur Thailands, „zu leben und leben zu lassen“. Es war auch nicht überraschend, dass er das berühmte Lächeln erwähnte, das die Thailänder bekanntermaßen zeigen. Bowen sagt, er habe ungefähr 6 Monate gebraucht, um sich zu entscheiden, sein neues Leben am Kamala Beach in Phuket zu beginnen.

„Als ich hier am Strand lebte, lernte ich die Leute ziemlich schnell kennen. Das hat mich immer wieder beeindruckt. Und es hat Spaß gemacht. Nur Spaß."

Bowen, der zu Beginn seines Lebens in Phuket ein Buch über den Ruhestand in Thailand geschrieben hat und jetzt Videos veröffentlicht, sagt, er mag Kamala Beach, weil es eine kleine, aber eng verbundene Expat-Community gibt. Er traf sogar seine  thailändische Frau Oorathai oder Puy, während sie eine Tasse Kaffee trank, und sagt, er kenne alle Bar- und Restaurantbesitzer in der Gegend.

"Wir werden alle paar Wochen mit einem Dutzend Freunden zu Abend essen. Es wäre schwierig, diese enge Gemeinschaft zu diesem Zeitpunkt zu verlassen.“

Er sagt, wenn sie durch Asien reisen wollen, bedeutet Phukets Status als Tourismus-Epizentrum, dass die meisten Flüge ihn weniger als 100 US-Dollar kosten. Aber er sagt, dass ein Umzug ins Ausland nicht jedermanns Sache ist, da es schwierig sein kann, nach Amerika zurückzukehren, um die Familie zu besuchen. Er sagt, dass er und seine Frau jetzt Familienmitglieder über Zoom oder Skype besuchen, da seine Familie aufgrund der begrenzten Urlaubszeit für Vollzeitbeschäftigte in Amerika nicht viel besuchen kann.

„Eines der schwierigsten Dinge ist, wie weit Thailand von den USA entfernt ist. Es dauert 24 Flugstunden, um nach Hause zu kommen. Leute, die die Enkelkinder sehen wollen, werden Pech haben. Es ist einfach nicht jedermanns Sache."

"Ich sehe nicht viele pensionierte Paare oder alleinstehende Frauen, die hier in den Ruhestand gehen. Für Paare gibt es ehrlich gesagt viele schöne junge alleinstehende Frauen, die gerne einen ausländischen Mann treffen würden. Paare sollten eine starke Beziehung haben, um hier zu bestehen.“

Laut Bowen ist sein monatliches Budget von 2.500 US-Dollar mit seinem Sozialversicherungsscheck von 1.800 US-Dollar zuzüglich seiner eigenen Kapitalerträge machbar. Er sagt, er mietet ein Haus mit 2 Schlafzimmern und 2 Bädern für 580 USD pro Monat, sagt aber, dass ein Haus oder eine Wohnung mit 1 Schlafzimmer leicht für 400 USD pro Monat gefunden werden kann.

Laut Bowen gibt er 20 US-Dollar pro Monat für Highspeed-Internet und 15 US-Dollar pro Monat für einen unbegrenzten Handy-Tarif aus. Er sagt, er verlasse sich bei seinem amerikanischen Sport auf Internet-Pakete für Fußball und Basketball. Und er sagt, Essen gehen kostet einen Bruchteil des Preises in Amerika.

"Essen gehen ist lächerlich günstig."

Laut Bowen ist Kamala Beach eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Welt, und es ist offensichtlich, dass er 2009 die richtige Wahl getroffen hat, als er sich entschied, alles zu verkaufen und für ein besseres Leben nach Thailand zu ziehen.

Quelle: Chiang Rai Times

Read 652 times Last modified on Sonntag, 14 März 2021 11:55

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com