Print this page

Thailändische Regierung beschafft COVID-19-Impfstoffe der neuen Generation

Written by 
Published in Meistgelesen
Freitag, 23 Juli 2021 15:20
Rate this item
(0 votes)

Bangkok - Die thailändische Regierung beschleunigt die Gespräche mit Herstellern über die Entwicklung und Beschaffung von COVID-19-Impfstoffen der zweiten Generation, die neue Coronavirus-Stämme wirksam bekämpfen können.

Regierungssprecher Anucha Burapachaisri sagte, das Center for COVID-19 Situation Administration (CCSA) habe einen Plan zum Kauf von 120 Millionen Impfstoffdosen im nächsten Jahr genehmigt, zusätzlich zu den 105,5 Millionen, die in diesem Jahr erworben werden sollen.

Er sagte, dass die CCSA die Zusammenarbeit mit anderen Ländern beim Technologietransfer zur Herstellung von Impfstoffen anstrebt, einschließlich solcher, die die Methoden inaktivierter Viren, viraler Vektoren und mRNA verwenden, und die Forschung an einem Prototyp eines Impfstoffs unterstützt, der die Wahrscheinlichkeit von Virusmutationen wirksam verringert.

Laut Anucha werden die derzeit kostenlos erhältlichen Impfstoffe von AstraZeneca, Sinovac und in Zukunft von Pfizer und Johnson & Johnson hergestellt, während die Öffentlichkeit derzeit auf diejenigen von Sinopharm und Moderna angewiesen ist.

Inzwischen hat die Government Pharmaceutical Organization (GPO) Gespräche mit Züllig Pharma vermittelt, um den Moderna-Impfstoff zum Verkauf zu importieren.

Quelle: NNT

Read 376 times Last modified on Freitag, 23 Juli 2021 15:21
Wochenblitz

Latest from Wochenblitz