Thailänder frieren wegen anhaltendem Kälteeinbruch

Written by 
Published in Thailand
Mittwoch, 13 Januar 2021 17:15

Bangkok - Thailändische Medien berichteten, dass der derzeitige Kälteeinbruch in den oberen Gebieten Thailands anhalten wird.

Bangkok Biz News berichtete dem Wetterbüro, dass die Temperaturen in bestimmten Gebieten in der nächsten Woche wahrscheinlich um 4 bis 6 Grad sinken würden.

Heute wurden Tiefststände von 7°C erwartet. Vom 14. bis 16. Januar werden Tiefstwerte von 12 bis 19°C erwartet, aber vom 17. bis 18. Januar werden sie wieder auf 8 bis 15°C sinken.

Einige erhöhte Bereiche konnten Tiefstwerte von 2°C aufweisen.

Mit einer Überschrift von "zitternden Thais" sagten sie, dass Bangkok und die umliegenden Gebiete Tiefstwerte von 16-18°C erleben würden.

Thai Rath berichtete, dass es im Nordosten besonders kalt war. In Kalasin wurden 8°C gemeldet.

Ärzte warnten die Alten und insbesondere Kinder, sich warm zu halten. 

Die Ärzte rieten: "Trinken Sie keinen Alkohol, um warm zu bleiben!"

Im Norden Bangkoks wurde heute Morgen festgestellt, dass die Bewohner bei Temperaturen von kaum 20°C aufgewacht sind, wobei der Wind schwach war, was dankenswerterweise den Kühlfaktor verringert.

Quelle: Thai Rath | Bangkok Biz News

Read 1023 times

1 comment

  • Rudi Sorglos
    Comment Link posted by Rudi Sorglos
    Donnerstag, 14 Januar 2021 15:46

    Ja, verdammte, menschengemachte Erderwärmung!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com