Von Siam Bioscience hergestellter AstraZeneca-Impfstoff besteht Qualitätsprüfung

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 09 Mai 2021 16:18

Bangkok - Proben von Testchargen des Covid-19-Impfstoffs von Siam Bioscience haben die Qualitätsprüfung in den von AstraZeneca ausgewiesenen Labors in Europa und den USA bestanden, teilte das Unternehmen am Sonntag mit.

In einer Pressemitteilung sagte James Teague, Country President von AstraZeneca (Thailand) Ltd:

"Wir haben in den letzten Wochen eine Reihe bedeutender und vielversprechender Fortschritte bei der Entwicklung des Covid-19-Impfstoffs von AstraZeneca in Thailand gesehen. Zunächst genehmigte die thailändische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde Siam Bioscience als Produktionsstätte für den COVID-19-Impfstoff AstraZeneca. Letzte Woche haben die von Siam Bioscience hergestellten Proben des COVID-19-Impfstoffs AstraZeneca die vollständigen Tests des vom Department of Medicial Sciences (DMS) festgelegten Standards für Anforderungen wie chemische Zusammensetzung und Sicherheit bestanden."

"Und heute freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Proben aus den Testchargen des Covid-19-Impfstoffs von Siam Bioscience die Qualitätsprüfung in den von AstraZeneca ausgewiesenen Labors in Europa und den USA bestanden haben."

"Diese Fortschritte bedeuten, dass wir uns der Lieferung der ersten Charge des Impfstoffs an die thailändische Regierung nähern."

Gemäß der Pressemitteilung werden in jedem Schritt der Herstellung und des Vertriebs zahlreiche Sicherheitstests und Qualitätskontrollmaßnahmen durchgeführt. Dies umfasst den Abschluss aller Schritte des Qualitätssicherungsprozesses, wobei jede Impfstoffcharge auf ihrem Weg von der Herstellung bis zur Impfung mehr als 60 verschiedenen Qualitätskontrolltests unterzogen wird. Um eine gleichbleibende Qualität über alle Lieferketten hinweg sicherzustellen, hat AstraZeneca ein umfassendes globales Analysenetzwerk aufgebaut.

Herr Teague fuhr fort: „Unser Fokus liegt darauf, Impfstoffe so schnell wie möglich zu liefern und gleichzeitig die Einhaltung der höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards und -prozesse sicherzustellen. Wir werden weiterhin eng mit der Regierung zusammenarbeiten, um dies zu erreichen. Wir sind uns bewusst, dass zunehmende Bedenken und Fragen hinsichtlich der Sicherheit von Impfstoffen und der Verfügbarkeit von Versorgungsgütern aufgeworfen wurden, um Thailändern und den Menschen in Südostasien bei der Bekämpfung dieser schrecklichen COVID-19-Pandemie zu helfen."

"Ich möchte noch einmal das Engagement von AstraZeneca bekräftigen, dass wir die Wissenschaft und das Interesse der Gesellschaft in den Mittelpunkt unserer Arbeit stellen. Und wir werden unseren Werten treu bleiben, indem wir weiterhin mit Regierungen und Organisationen zusammenarbeiten, um einen breiten und gerechten Zugang zu gewährleisten.“

Quelle: Bangkok Post

Read 486 times

1 comment

  • Michael Krispin
    Comment Link posted by Michael Krispin
    Montag, 10 Mai 2021 04:04

    Respekt!
    Selber in der Pharma taetig weiss ich, dass ein Medikament nicht mal eben so zwischen Tuer und Angel hergestellt wird..

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com