Laut Regierung ist die Einführung von Impfstoffen für die Erholung des Tourismus von entscheidender Bedeutung

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 19 Februar 2021 16:59

Bangkok - Der National Economic and Social Development Council sagt, dass die Erholung des thailändischen Tourismussektors stark von der Einführung von Covid-19-Impfstoffen und der Schaffung einer Herdenimmunität im Königreich abhängt. Die Bangkok Post berichtet, dass Danucha Pichayanan vom NESDC sagt, die Regierung müsse einen besseren Plan für die Einführung ausarbeiten, einschließlich der Priorisierung der Arbeitnehmer im Tourismussektor.

„Die Erholung der Tourismusbranche hängt von der Fähigkeit der Regierung ab, die Verteilung von Impfstoffen zu arrangieren. Je schneller die Regierung Impfstoffe verteilt, desto besser erholt sich die Tourismusbranche des Landes und das Wirtschaftswachstum in Thailand.“

Danucha fügt hinzu, dass die Impfung an den wichtigsten touristischen Hotspots sowie an den Produktionsstätten priorisiert werden muss. Er sagt, dass die Regierung in der Lage sein sollte, die Dosen im letzten Quartal des Jahres bereitzustellen, und dass dies dazu führen sollte, dass die Quarantäneanforderungen für ausländische Ankünfte gelockert werden.

Das NESDC hat seine Prognose für internationale Ankünfte in diesem Jahr bereits von 5 Millionen auf 3,2 Millionen nach unten korrigiert. Die Herabstufung ist auf das Wiederauftreten des Virus Ende letzten Jahres zurückzuführen, verbunden mit der anhaltenden Verbreitung in anderen Ländern und dem Mangel an Beweisen für die Wirksamkeit des Impfstoffs.

"Die neue Welle von Covid-19, die sich in Ländern wie Italien, Finnland, Brasilien, der Türkei, dem Iran und unseren Nachbarn wie Malaysia und Indonesien ausbreitet, wird die Erholung der thailändischen Tourismusindustrie definitiv einfrieren."

In der Zwischenzeit prognostiziert das NESDC, dass die Industrienationen bis zum ersten Halbjahr dieses Jahres 50% ihrer Bevölkerung und bis zum Jahresende 75% geimpft haben werden. Für Entwicklungsländer sinken die Zahlen in diesem Jahr auf 50% und in der ersten Hälfte des nächsten Jahres auf 75%. Der Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul hat bestätigt, dass die ersten 200.000 Dosen des chinesischen Sinovac-Impfstoffes am kommenden Mittwoch in Thailand eintreffen und bis Ende des Monats verteilt werden.

Quelle: Bangkok Post

Read 393 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com