Sturm und Regen verursachen Schäden in Bangkok

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 29 April 2018 00:42

Bangkok - Starke Regenfälle und Winde trafen am Freitagabend mehrere Gegenden Bangkoks.

Eine Bushaltestelle an der Vibhavadi-Rangsit Road, außerhalb der Zentrale des Petroleumgiganten PTT Plc, brach aufgrund starker Winde zusammen.

Das Wetteramt warnte am Freitag vor weiteren Sommerstürmen, starken Winden und möglicherweise Hagelstürmen in allen Regionen des Landes - vor allem an den Nord-, Ost- und Zentralregionen, einschließlich Bangkok und seinen Nachbarprovinzen für einen weiteren Tag.

„Die Bewohner in diesen Gebieten sollten vermeiden, ins Freie zu gehen und sich unter großen Bäumen oder Plakaten, die bei starkem Wind zusammenbrechen könnten, zu vermeiden“, gab das Wetteramt in ihrer Erklärung bekannt.

Die Agentur sagte die Stürme resultierten aus dem Hochdruckgebiet, der Nordthailand bedeckt.

Regenstürme und starke Winde wurden auch in Chai Nat, Kamphaeng Phet, Tak und Pattaya City in Chon Buri am Freitag Nachmittag und Abend gemeldet.

Read 1087 times Last modified on Samstag, 28 April 2018 18:57

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

HJB- Der 31-jährige Schweizer Tom Lüthi blieb erneut ohne WM-Punkte. Der Emmentaler verlor schon nac...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com