Thailändische Industrieverbände wegen des Plans zur Wiedereröffnung des Tourismus optimistisch

Written by 
Published in Bangkok
Mittwoch, 13 Oktober 2021 15:54

Bangkok - Der Vorsitzende der Federation of Thai Industries hat den Plan begrüßt, Thailand wieder für geimpfte Touristen aus Ländern mit geringem Risiko zu öffnen. Supant Mongkolsuthree sagt, dass die geplante Wiedereröffnung am 1. November das Wirtschaftswachstum beschleunigen und das Vertrauen der Unternehmen stärken wird. Laut einem Bericht der Bangkok Post prognostiziert Supant, dass die Rückkehr des ausländischen Tourismus dazu führen könnte, dass das BIP-Wachstum dieses Jahr sein Ziel von 0% bis 1% erreichen wird.

Während eine Reihe von Gesundheitsexperten Bedenken hinsichtlich der geplanten Wiedereröffnung und der Auswirkungen auf die Infektionsraten von Covid-19 geäußert haben, fordert Supant sie auf, die Dinge anders zu sehen. Er weist darauf hin, dass die Pandemie möglicherweise nie enden wird, und fügt hinzu, dass der Fokus von täglichen neuen Fällen auf die rückläufigen Todesfälle und die Verbesserung der Impfraten verlagert werden sollte.

Unterdessen begrüßte auch Sanan Angubolkul von der thailändischen Handelskammer den Wiedereröffnungsplan, rief jedoch zur Vorsicht hinsichtlich des Gesundheitsrisikos auf. Er sagt, die Regierung müsse sich auf die Wiedereröffnung vorbereiten, indem sie mehr Impfstoffe bereitstellt, einschließlich zweiter Dosen und Auffrischungsimpfungen.

„Es ist wichtig, das Vertrauen potenzieller Touristen aufzubauen, indem man verschiedene Länder über den Prozess der Einreise nach Thailand nach internationalen Standards informiert. Unternehmer und die Öffentlichkeit müssen diszipliniert werden, um die Risiken einer Covid-Übertragung zu verringern und das Land offen zu halten."

Die Bangkok Post berichtet, dass Dillip Rajakarier von der Hospitality-Gruppe Minor International die Wiedereröffnung im November als einen Schritt in die richtige Richtung bezeichnet hat. Er weist jedoch darauf hin, dass die Regierung mehr tun muss, um Thailands Sicherheitsruf im Ausland zu verbessern.

„Die Regierung sollte mit internationalen Gemeinschaften kommunizieren und sie ermutigen, Ausnahmeprotokolle für Reisende zu erstellen, die aus Thailand zurückkehren. Während ihres Aufenthalts in Thailand haben diese geimpften Reisenden zahlreiche Sicherheitsprotokolle durchlaufen und sollten mit einem Minimum an Unannehmlichkeiten nach Hause zurückkehren können.“

Quelle: Bangkok Post

Read 427 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com