Pattaya Boyztown: Ende einer Ära?

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Mittwoch, 28 Oktober 2020 14:58

Pattaya - Niemand ist sich ganz sicher, woher der Begriff Boyztown stammt. Eine Möglichkeit ist der gleichnamige Film von 1938, aber Spencer Tracy und Mickey Rooney waren kaum Ikonen der schwulen Bürgerrechtsbewegung. Es gibt eine Stadt im indischen Bundesstaat Kerala namens Boys Town, die anscheinend nur für ihre Kräutergärten und Sandwiches bekannt ist. Es gibt einen jamaikanischen Fußballverein namens Boystown.

Pattaya Boyztown war in den 1990er und frühen 2000er Jahren das Zentrum schwuler Unterhaltung, bevor der Wettbewerb auf dem Sunee Plaza und im Jomtien Complex einen langsamen Rückgang verursachte.

In seiner Blütezeit war Boyztown Gastgeber zahlreicher Restaurants, Hotels, Karaokes, Bars, Clubs und Kabarettshows, die vor allem europäische schwule Touristen ansprechen, die zu Tausenden angereist sind.

Aber im Oktober 2020 ist der Bezirk Boyztown menschenleer. Für das erste Jahr seit Ewigkeiten wird Halloween wahrscheinlich ein Flop sein. In der Hauptstraße ist an den meisten Abenden nur die Panorama-Bar geöffnet, in der jedoch nur wenige Kunden und zwei gelangweilt aussehende Mitarbeiter ihre Handys überprüfen.

Die beiden größten Kabarettclubs, Castro und Boyz Boyz Boyz, scheinen nur am Wochenende geöffnet zu sein, vermutlich um das Publikum in Bangkok zu versorgen, das eine kleine Pause einlegt. Die einst elegante Toyboys, eine männliche Go-Go-Bar, die sich hauptsächlich um wohlhabende asiatische Männer kümmert, stapeln jetzt Einrichtungsgegenstände vor permanent verschlossenen Türen.

Die extravaganten Dragstars Eggz Benedict und Aggie Glitterbug, die derzeit arbeitslos sind, sagten, dass Boyztowns Niedergang nicht plötzlich kam. „Ab etwa 2010 ging die Zahl der europäischen Touristen zurück, als Thailand teuer wurde und für Osteuropa zum ersten Mal geöffnet wurde“, sagte Eggz.

„Seitdem geht es wirklich bergab“, fügt Aggie hinzu, „obwohl die Shows in den letzten Jahren von chinesischen Reisegruppen besucht wurden, die dank des Coronavirus ebenfalls verschwunden sind“.

In ihrer Blütezeit waren Boyztown-Unternehmen auch bedeutende Spendengeber für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen, insbesondere für Hilfsmittel und Waisenhäuser. Jährliche Straßenkabarette und Partys konnten Hunderttausende Baht für thailändische Zwecke einbringen.

Der Klatschkolumnist der Bangkok Post, Bernard Trink (der Anfang dieses Jahres verstorben ist), weigerte sich immer, schwule Veranstaltungsorte zu erwähnen, aber selbst er gratulierte einmal dem Pattaya Gay Festival-Komitee. Dann ruinierte er den positiven Effekt, indem er sich beschwerte, dass der Besitzer des Amor-Restaurants in Boyztown versucht hatte, ihn mit einem alten Krabbencocktail und einem abgestandenen Karottenkuchen zu vergiften.

Wird Boyztown seinen früheren Ruhm wiedererlangen? Eggz und Glitterbug denken nicht. „Pattayas Zukunft liegt in einer anderen Richtung. Millionen chinesischer Touristen warten in den Startlöchern“, sinniert Eggz.

„Es ist nicht nur Boyztown“, beschwert sich Aggie, „heutzutage verdient niemand mehr Geld.“

Beide verweisen auf Social-Media-Apps wie Grindr und Hornet, die schwule Bars und Clubs als Treffpunkte abgelöst haben. „Aber was nach dem Virus zurückkommen wird, sind die Kabarett-Shows“, prognostiziert Eggz, „weil man nicht schwul sein muss, um eine gute Drag-Show zu genießen.“

Quelle: Pattaya Mail

Read 2591 times

3 comments

  • Michael
    Comment Link posted by Michael
    Freitag, 30 Oktober 2020 09:40

    Boyztown ade ? - Schade, es ist ein einmaliger Ort in der Welt, voller Lebensfreude, Show und Gay-Life! Leider trifft es zu, dass bereits vor 10 Jahren der Höhepunkt überschritten wurde und die Lebendigkeit dieses Ortes etwas nachließ. Aber die vehementen Einschränkungen der Corona-Zeit haben möglicherweise den Todesstoß versetzt. Ob es danach noch einmal auferstehen wird? Zu wünschen wäre es ❤️!

  • Peter
    Comment Link posted by Peter
    Donnerstag, 29 Oktober 2020 21:17

    Bernhard Trink ist am 6.10.2020 und nicht Anfang des Jahres verstorben :-(

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Mittwoch, 28 Oktober 2020 17:44

    Es ist nicht nur Boyz Town.
    Das bunte Treiben am Dong Dan Beach mit wehenden LGBT s Flaggen für viele Länder verboten die dort die Freiheit genossen.
    Dadurch das mein Kumpel am Strand arbeitete konnte ich das Treiben beobachten und war köstlich amüsiert.
    Alles vorbei.
    Leider!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com