„Kontrolle, Kapazität und Impfungen“ der Schlüssel zum Erfolg

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 21 Oktober 2021 08:57

Bangkok - Die Wiedereröffnung des Landes am 1. November für vollständig geimpfte Touristen ohne Quarantäne im nächsten Monat wird laut einem hochrangigen Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens von drei Schlüsselfaktoren geleitet.

Sie sind die Covid-19-Situation, die Fähigkeit des öffentlichen Gesundheitssystems, die Pandemie zu kontrollieren und Patienten zu behandeln, und die Impfrate in den 17 Provinzen, die für die Wiedereröffnung vorgesehen sind.

Dr. Sumanee Watcharasin, eine Gesundheitsbeamtin des Department of Disease Control, sagte am Montag beim täglichen Briefing im Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA), dass die Vorbereitungen für den Neustart der Tourismusbranche in Absprache mit der Wirtschaft schon vor einiger Zeit begonnen haben.

Das Update der Ärztin erfolgte nach dem Versprechen von Premierminister Prayuth Chan-o-cha, das Land wieder zu öffnen.

Sie sagte jedoch, dass dies nur passieren kann, wenn die Covid-19-Infektionen unter Kontrolle sind, das öffentliche Gesundheitssystem bereit ist und mindestens 70% der Menschen, die in den Provinzen leben, die Touristen willkommen heißen, geimpft sind.

Sie sagte, dass bei Bedarf Anpassungen vorgenommen würden, da die öffentliche Gesundheit nach wie vor oberste Priorität habe und dass ein Notfallplan vom CCSA-Einsatzzentrum in Betracht gezogen werde.

Sie sagte, dass die Wiederaufnahme des Tourismus schrittweise erfolgen muss, und die Phuket Sandbox, die Pilotprovinz zum Testen sicherer Standards und Praktiken für die Wiedereröffnung, habe der gesamten Branche eine wertvolle Lernerfahrung geboten.

Gen Supoj Malaniyom, Generalsekretär des Nationalen Sicherheitsrats und Leiter des Covid-19-Einsatzzentrums, sagte, Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens, lokale Behörden und Unternehmer müssten bereit sein, die Verfahren und Maßnahmen einzuhalten.
Anzeige

„Das Covid-19-Operationszentrum wird versuchen, alles abzudecken und das Reisen bequem und sicher zu machen. Es sollte in ein oder zwei Tagen abgeschlossen sein“, sagte er.

Gen Supoj lehnte es ab zu sagen, ob der Ausnahmezustand vor der Wiedereröffnung am 1. November aufgehoben würde.

Unterdessen wird erwartet, dass die mobilen Kabinettssitzungen nächsten Monat nach einer einjährigen Unterbrechung wieder aufgenommen werden, sagte eine Quelle im Regierungsgebäude.

Die südliche Provinz Krabi wurde Berichten zufolge als erster Wirt bezeichnet, sagte die Quelle. Krabi ist eine der Provinzen, die für die Wiedereröffnung des Tourismus am 1. November vorgesehen sind.

General Prayut wird heute die Überschwemmungssituation in der Provinz Sing Buri inspizieren, während der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwon am selben Tag Kanchanaburi besuchen wird.

Quelle: Bangkok Post

Read 734 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com