Gouverneur sagt, Bangkok wird nur wiedereröffnet, wenn es sicher ist

Written by 
Published in Bangkok
Mittwoch, 22 September 2021 14:21

Bangkok - Der Gouverneur von Bangkok sagt, dass drei Kriterien erfüllt sein müssen, bevor die Hauptstadt wiedereröffnet werden kann, um die Gesundheit und Sicherheit der Einwohner zu schützen. Aswin Kwanmuang sagt, Bangkok sei zwar bestrebt, seine Wirtschaft wieder zu öffnen und anzukurbeln, könne dies jedoch nur tun, wenn es sicher sei. Dies bedeutet, dass die Wiedereröffnung laut einem Bericht der Bangkok Post auf Mitte November verschoben werden könnte.

Aswin sagt, dass die erste Bedingung für die Wiedereröffnung darin besteht, dass 70% der Einwohner vollständig geimpft sein müssen. Derzeit haben nur 42% der Bevölkerung der Hauptstadt 2 Dosen eines Covid-19-Impfstoffs erhalten. Aswin geht davon aus, dass die angestrebten 70% bis zum 22. Oktober erreicht werden könnten, aber dann wird es eine weitere Wartezeit von 7 – 14 Tagen geben, damit sich die Immunität in der geimpften Bevölkerung aufbauen kann. Dies bedeutet, dass sich die Wiedereröffnung auf die erste oder zweite Novemberwoche verschieben kann.

Laut dem Bericht der Bangkok Post ist die zweite Bedingung für die Wiedereröffnung, dass die täglichen Neuinfektionen weiter sinken. Die Hauptstadt hat in den letzten Tagen zwischen 2.700 und 2.800 neue tägliche Fälle gemeldet. Aswin sagt, der dritte Faktor für die Wiedereröffnung sei, dass weniger Menschen mit Covid-19 ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Aswin sagt, dass sein Büro, sobald die 3 Kriterien erfüllt sind, Gespräche mit den Ministerien für öffentliche Gesundheit und Tourismus führen wird, um Maßnahmen für die Wiedereröffnung der Hauptstadt für den ausländischen Tourismus zu vereinbaren. Diese werden dann an das Zentrum für die Verwaltung der Covid-19-Situation übermittelt.

CCSA-Sprecher Apisamai Srirungson sagt, dass die BMA auch Gespräche mit Beamten von Phuket plant, um aus der Sandbox-Erfahrung zu lernen. Seit dem Start des Programms am 1. Juli hat die Südinsel über 32.000 vollständig geimpfte ausländische Touristen begrüßt, von denen weniger als 1% während ihrer Zeit auf Phuket positiv auf das Virus getestet wurden.

Quelle: Bangkok Post

Read 820 times

1 comment

  • Peter
    Comment Link posted by Peter
    Donnerstag, 23 September 2021 14:56

    Das heisst ganz klar, das die Notleidende Bevölkerung weiterhin austragen muss, was die total überforderte Regierung um PM Prayut nicht auf die Reihe kriegt. Die Impfstoffbeschaffung wurde letztes Jahr gestartet und noch immer steckt die Thairegierung in den Verhandlungen zur Impfstoffbeschaffung!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com