Premierminister will in Thailand kostenloses Wi-Fi und Künstlichen-Intelligenz-Standort ausbauen

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 15 Juli 2021 15:31

Bangkok - Die Bürosprecherin des Premierministers, Anucha Buraphachaisri, sagte gestern gegenüber Daily News, dass der thailändische Premierminister Prayuth Chan-ocha den Vorsitz bei einem Treffen zur digitalen Wirtschaft und Gesellschaft geführt habe.

Bei dem Treffen hatte der Premierminister die National Telecom Public Company Ltd (NT) gedrängt, mit der lokalen Regierung und dem Privatsektor zusammenzuarbeiten, um Thailand zu einem WLAN-Hub zu machen.

Der Premierminister – von den Medien "Big Too" genannt – möchte mehr kostenloses WLAN an Orten wie Bildungseinrichtungen und Büros zum Wohle seiner Leute.

Er rief alle dazu auf, zusammenzuarbeiten, um die Fähigkeiten zu erhöhen.

Er setzte sich auch für ein 7-Jahres-Ziel ein, das 2027 abgeschlossen sein soll, um Humanressourcen im Bereich KI oder künstliche Intelligenz aufzubauen.

Quelle: Daily News

Read 917 times Last modified on Donnerstag, 15 Juli 2021 15:51

2 comments

  • pete
    Comment Link posted by pete
    Samstag, 17 Juli 2021 01:22

    Der PM möchte mehr kostenloses Wifi.....
    Ich denke, es ist dringendst Handlungsbedarf angesagt, um Thailand sofort und mit allen verfügbaren Mitteln mit genügend und wirksamen Impfstoff zu versorgen.
    Für nichts anderes ist Zeit, Herr PM!

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Donnerstag, 15 Juli 2021 18:39

    Mann... El Presidente, schaff mal den Impfstoff ran und nicht den SINOVAC als Kochsalzlösung zu verticken!!!
    Will der seine Bevölkerung halbieren, wenn der so weiter macht???

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com