Print this page

Die attraktivsten Boni im Online Casino 2021

Written by 
Published in Computer & Technik
Mittwoch, 12 Mai 2021 12:19
Rate this item
(0 votes)

Es gibt unzählige virtuelle Spielhallen im Internet und stetig werden es mehr. Das führt auf der einen Seite aus Kundensicht dazu, dass es nicht immer einfach ist, den Überblick zu behalten. Auf der anderen Seite führt der harte Zweikampf zwischen den zahlreichen Casinoplattformen aber auch dazu, dass die Betreiber mit verschiedenen Bonusangeboten verstärkt um die Gunst der Kunden kämpfen. Auch 2021 verzeichnen Internet Casinos weiter einen starken Zulauf. Das liegt unter anderem daran, dass durch die Pandemie viele Freizeitmöglichkeiten wegfallen und die Menschen deutlich mehr Zeit zu Hause verbringen.

Da ein Besuch in einem Online Casino Abwechslung und Nervenkitzel verspricht, versuchen viele Interessierte ihr Glück nun im Spiel. Besonders lohnend ist die Anmeldung im Jahr 2021, wenn man Casino Bonus ohne Einzahlung sofort in Anspruch nehmen kann. Aber auch andere Promotionen können überaus vorteilhaft sein. In diesem Artikel gehen wir näher darauf ein, worum es sich bei einem Casino Bonus dreht und welche verschiedenen Varianten es gibt.

Was ist ein Casino Bonus überhaupt?

Einen von einem Internet Casino gewährten Bonus kann man als eine Art Zuwendung verstehen. Dabei können grundsätzlich sowohl neue als auch bestehende Kunden immer wieder von unterschiedlichsten Aktionen und Angeboten profitieren. Die meisten Casinobetreiber versuchen vor allem mit Willkommensboni, Neukunden für sich zu gewinnen. Schließlich haben potentielle Kunden bei der großen Auswahl an virtuellen Spielbanken im Netz die Qual der Wahl. Ein interessantes Willkommenspaket soll also aus Sicht der Betreiber die Entscheidung für ein Online Casino positiv beeinflussen.

Aus Spielersicht ist ein Willkommensbonus auf jeden Fall eine tolle Sache, sollte aber trotzdem nie das einzige Argument für ein Casino sein. Schließlich sind zum Beispiel auch Glücksspiellizenzen, Sicherheit und Seriosität bei einem Casinoportal sehr wichtige Themen.

Ein Willkommensbonus wird auch 2021 in den meisten Fällen in Form eines Einzahlungsbonus angeboten. Damit ist gemeint, dass man als neuer Kunde für seine erste Einzahlung und manchmal auch für weitere Überweisungen einen prozentualen Anteil als Zusatzguthaben auf dem Kundenkonto gutgeschrieben bekommt. Wichtig ist an dieser Stelle, darauf zu achten, welche Mindesteinzahlung der Casinobetreiber verlangt, damit überhaupt ein Anspruch auf den Willkommensbonus besteht.

Natürlich gibt es in Online Spielbanken auch zahlreiche andere Bonustypen, die man beim Surfen auf der jeweiligen Homepage entdecken und mitnehmen kann. Dazu zählen neben dem klassischen Einzahlungsbonus beispielsweise auch der Bonus ohne Einzahlung, der Cashback, Freispiele und der sogenannte Reload Bonus. Generell ist bei allen Boni wichtig, dass man sich nicht nur von deren Höhe blenden lässt, weil auch die mit ihnen einhergehenden Bonusbedingungen eine wichtige Rolle spielen. Der großzügigste Bonus nützt nämlich wenig, wenn die geltenden Bedingungen kaum zu erfüllen sind. Die Bonusbedingungen sind der Grund, warum wir bei derartigen Aktionen niemals von Geschenken sprechen.

Der Willkommensbonus

Auch 2021 halten fast alle Online Casinos wieder unterschiedliche Willkommensboni bereit. Wie der Name bereits erahnen lässt, richtet sich dieser Bonus exklusiv an neue Spieler, die zuvor noch nicht auf der gewählten Plattform registriert waren. Fast immer handelt es sich beim Willkommensbonus um einen Einzahlungsbonus. Das heißt, dass man als neuer Kunde zunächst eine Ersteinzahlung vornehmen muss. Nach dieser ersten Einzahlung richtet sich dann auch die Höhe des gewährten Bonusbetrages. Stellt ein Internet Casino beispielsweise einen Bonus mit 100% bereit, bekommt man nach einer Einzahlung in Höhe von 100€ die gleiche Summe als Bonusgeld auf dem Kundenkonto gutgeschrieben.

Je nach Anbieter gibt es unterschiedliche Beträge, die man durch eine Einzahlung erhalten kann, denn es gibt nicht nur Casinos, die Ihnen 100% Zuzahlung bieten. Genauso findet man Betreiber, die etwa mit 200% oder sogar 500% Willkommensbonus neue Kunden für sich gewinnen wollen. Zusätzlich zum Bonusgeld gewähren einige Plattformen auch Freispiele, die mit etwas Glück für zusätzliche Gewinne sorgen können.

Der klassische Einzahlungsbonus

Einen Einzahlungsbonus gibt es besonders häufig für neue Kunden. Trotzdem können sich auch Bestandskunden nicht selten über solche Aktionen freuen. Dabei gibt es für treue Spieler beispielsweise auf die nächste Kontoaufladung einen entsprechenden Bonusbetrag on top.

Der Bonus ohne Einzahlung

Besonders neue Glücksspielanbieter arbeiten gerne mit einem Bonus ohne Einzahlung. Dieser Bonustyp ist bei Spielern besonders beliebt, denn hier bekommt man allein für seine Registrierung in einem Online Casino einen Vorteil gewährt. Das bedeutet, dass man keine Einzahlung leisten muss und trotzdem die Chance hat, erste echte Gewinne zu machen. Einzahlungsfreie Boni werden häufig als Startguthaben ausgegeben. Allerdings ist es nachvollziehbar, dass es sich in der Regel eher um kleinere Geldbeträge handelt. Alternativ gewähren einige Casinobetreiber als Bonus ohne Einzahlung statt eines Geldbetrags eine gewisse Anzahl an Freispielen für bestimmte Spielautomaten.

Kostenlose Promotionen versetzen neue Kunden in die Lage, das entsprechende Online Casino risikolos zu testen. Schließlich spielt man im Echtgeldmodus, auch wenn man selbst noch finanzielle Eigenleistung erbracht hat. Man hat Zugriff auf alle Bereiche der Plattform und kann dem Kundenservice auf den Zahn fühlen.

Worauf sollte man bei einem Bonus grundsätzlich achten?

Wichtig ist auch in diesem Jahr wieder, dass man sich die Bonusangebote der einzelnen Casinoportale im Detail anschaut. Schließlich will man zum Beispiel bei einem Willkommensbonus nicht im Nachhinein von den Bonusbedingungen überrascht werden. Stellt man erst nach der Einzahlung fest, dass etwa das geforderte Umsatzziel kaum zu erfüllen ist, kann das ziemlich ärgerlich sein und unnötig Geld kosten. Handelt es sich übrigens um sehr hohe Zuzahlungen im Wert von beispielsweise 2.000 Euro, muss man in der Regel mehrere Einzahlungen leisten und erhält bei jeder Kontoaufladung unterschiedlich hohe Anteile als Zuzahlung.

Bei den Bonusbedingungen gibt es drei wichtige Bereiche, über die man sich vor der Inanspruchnahme einer Aktion immer informieren sollte. Die Umsatzbedingungen legen fest, wie oft man den gewährten Bonusbetrag vor einer möglichen Auszahlung durchspielen muss. Faktoren von 40 sind hier keine Seltenheit. Bei einem Bonusguthaben von 100 Euro müsste man demnach einen Umsatz von 4.000 Euro generieren, und zwar mit Einsätzen an den Spielen der Plattform.

Ein weiterer wichtiger Bereich ist bei den Bonusbedingungen auch die Frage nach der Anrechenbarkeit bestimmter Spiele. Je nach Online Casino werden bestimmte Spiele entweder gar nicht oder nur zu einem gewissen Teil beim Freispielen von Bonusgeld berücksichtigt. Darüber hinaus ist auch der gewährte Zeitraum für die Erfüllung der Bonusbedingungen eine wichtige Einschränkung. Es kann einen großen Unterschied machen, ob man die Umsatzbedingungen in 14 oder in 30 Tagen erfüllen muss.

Read 408 times Last modified on Mittwoch, 12 Mai 2021 16:55
Wochenblitz

Latest from Wochenblitz