Print this page

Phuket Sandbox: 14.000 ausländische Touristen haben 800 Millionen Baht ausgegeben

Written by 
Published in Meistgelesen
Dienstag, 03 August 2021 16:24
Rate this item
(0 votes)

Phuket - Manager berichtete von Zahlen der thailändischen Tourismusbehörde, die darauf hindeuteten, dass im ersten Monat der viel angekündigten Phuket Sandbox 14.055 ausländische Touristen die Ferieninsel besucht und 800 Millionen Baht ausgegeben hatten.

Aber sie haben Thais als Teil dieser Zahl an dritter Stelle der Gesamtbesucher aufgeführt.

Am Samstag kamen sieben Flüge mit insgesamt 773 Passagieren an.

Damit stieg die Gesamtzahl für Juli seit der Eröffnung am 1. Juli auf 14.055. 32 davon wurden positiv auf Covid-19 getestet.

Insgesamt wurden für den Zeitraum Juli bis September 309.719 Nächte in SHA+ Hotels auf der Shaba-Website gebucht.

Die Medien berichten, dass die TAT ​​eine Verlangsamung der Buchungen im August festgestellt habe, da die Pandemie in Thailand weiter wütete.

In der Liste der meisten Besucher im Rahmen des Programms wurden die folgenden Nationalitäten in der Reihenfolge der meisten zuerst aufgeführt:

1. Amerikaner
2. Israelis
3. Thailänder
4. Briten
5. Deutsche
6. Franzosen

Zu den Fluggesellschaften, die Dienstleistungen anbieten, gehören THAI, Emirates, Ethihad, Singapore und Qatar Airlines.

Die durchschnittlichen Ausgaben jedes Touristen ohne Flugkosten betrugen 5.400 Baht pro Tag.

Diese Zahlen waren geringer als die durchschnittlichen Ausgaben der Touristen vor der Pandemie, da in Phuket tatsächlich so wenig geöffnet war und Touristen nur wenige Möglichkeiten hatten, ihr Geld auszugeben.

Quelle: Manager

Read 250 times Last modified on Dienstag, 03 August 2021 16:24
Wochenblitz

Latest from Wochenblitz