Print this page

Wiedereröffnung von Pattaya im Oktober zweifelhaft

Written by 
Published in Meistgelesen
Montag, 24 Mai 2021 21:09
Rate this item
(0 votes)

Pattaya - Wirtschaftsgurus sagen, dass Thailands Sandbox-Vorschlag, das Land in den kommenden Monaten wieder für ausländische Touristen zu öffnen, äußerst ehrgeizig ist. Die Idee ist, geimpften Ausländern ab dem 1. Juli in Phuket und ab dem 1. Oktober in Pattaya und mehreren anderen touristenfreundlichen Orten Urlaub ohne Quarantäne anzubieten. Die neueste Website der thailändischen Tourismusbehörde ist weiterhin zuversichtlich, was den Sandbox-Zeitplan angeht.

Die in Singapur ansässigen Barclays Bank-Ökonomen Brian Tan und Shreya Sodhani sagen in einem neuen Bericht, dass der jüngste Anstieg der gemeldeten Infektionen in Thailand wahrscheinlich zu Verzögerungen bei der Wiedereröffnung führen wird. „In unserem Basisfall glauben wir, dass Phuket im September wieder für den Tourismus geöffnet wird, gefolgt von einigen weiteren Provinzen im Dezember. Wir erwarten, dass Bangkok zuletzt und erst Ende nächsten Jahres wiedereröffnet wird “, schrieben sie.

Laut Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul wollen die thailändischen Behörden bis September 70 Prozent der Bevölkerung sowie ausländische Einwohner mit einer Dosis des Impfstoffs versorgen. Kritiker sagen jedoch, dass ein Massenimpfprogramm kaum begonnen hat, während das Land gezwungen war, Impfstoffe von mehreren Marken zu sichern, nachdem sich nach einem neuen Covid-19-Ausbruch die Fälle vervierfacht und die Zahl der Todesfälle seit Anfang April versechsfacht hat.

Boonanan Pattanasin, Präsident der Pattaya Business and Tourism Association, sagte, dass die derzeitige Impfrate in der Region Pattaya zu langsam sei, um die 70-Prozent-Basislinie bis Ende September zu erreichen. Obwohl in Pattaya selbst die Zahl der Coronavirus-Fälle in jüngster Zeit zurückgegangen ist - derzeit etwa 15 bis 20 täglich, ist der Schlüssel zur Wiedereröffnung der Stadt die Impfung. Es war jedoch schwierig, Vorräte zu beschaffen. Die Priorität lag in Bangkok, wo immer noch Cluster von Virusvarianten entdeckt werden.

Inzwischen gaben Reisebüros auf der ganzen Welt bekannt, dass die Verwirrung um die Sandbox das Interesse an Reisen nach Thailand einschränkt. Marc Jouvet, Sprecher von Pacific Area Travel, sagte: „Die Leute wollen wissen, ob die Strände und Unterhaltungsmöglichkeiten bald wieder geöffnet werden. Es macht keinen Sinn, Urlauber zuzulassen, wenn Orte, die sie besuchen möchten, geschlossen sind.“

Das in Manchester ansässige Reisebüro Hugh West gab bekannt: "Die britische Einstufung von Reisezielen anhand von Ampelfarben war eine Katastrophe, da die Minister unterschiedliche Berichte darüber gaben, was sie bedeuten." Er sagte, das Wichtigste für die thailändischen Behörden sei, die komplexen Einreise- und Visabestimmungen zu vereinfachen und "uns mitzuteilen, wann die Pubs in Pattaya wieder geöffnet werden".

Quelle: Pattaya Mail

Read 551 times Last modified on Montag, 24 Mai 2021 21:10
Wochenblitz

Latest from Wochenblitz