Keine Sandbox mehr: Der private Sektor von Phuket fordert die vollständige Wiedereröffnung bis zum 1. Dezember

Written by 
Published in Phuket & Süden
Dienstag, 07 September 2021 15:48

Phuket - Der Vizepräsident des Phuket Tourism Association sagt, dass Unternehmen auf der Insel bis zum 1. Dezember vollständig wiedereröffnet werden müssen, um zu überleben. Laut einem Bericht der Bangkok Post sagt Nanthida Atiset, dass die vollständige Wiedereröffnung der Insel über 210 Milliarden Baht an Einnahmen generieren könnte, und fügt hinzu, dass das Sandbox-Programm einfach nicht ausreicht.

„In den letzten 2 Monaten seit dem Start der Phuket Sandbox sind nur über 20.000 Touristen gekommen. So können wir nicht weitermachen. Hotels erleiden Verluste. Was wir brauchen, ist der ‚Freedom Day‘ am 1. Dezember.“

Im Rahmen der von lokalen Wirtschaftsverbänden vorgeschlagenen Idee des „Phuket Freedom Day“ würden alle Unternehmen vollständig wiedereröffnet, und die Bewohner der Insel könnten ihre normale Lebensweise wieder aufnehmen, jedoch unter Einhaltung der Covid-19-Präventionsmaßnahmen. Die Insel hofft, zwischen Dezember und März 3,5 Millionen Touristen anzuziehen und rund 210 Milliarden Baht zu erwirtschaften. Nach dem Vorschlag würden die Zielgruppen der Insel eine dritte Auffrischungsdosis eines Covid-19-Impfstoffs erhalten, und Touristen müssten bei der Ankunft einen Impfnachweis vorlegen und/oder einen Antigentest machen.

Nanthida sagt, der Vorschlag basierte auf dem britischen Wiedereröffnungsmodell, bei dem 90% der Zielgruppen vollständig geimpft werden mussten. Sie sagt, dass Phuket mehr Impfstoffe einführen muss, darunter 400.000 AstraZeneca-Dosen und 70.000 Pfizer-Dosen, die verabreicht werden. Diese Methode erfordert nur 20% der üblichen Dosis für eine Auffrischung, verleiht aber die gleiche Immunität.

Laut Nanthida hat eine in den Niederlanden durchgeführte Studie gezeigt, dass die interdermale Methode genauso wirksam ist wie die normale intramuskuläre Injektion, mit der eine volle Dosis verabreicht wird. Das Vachira-Krankenhaus in Phuket führt derzeit Studien zur intradermalen Methode durch, bei der 20% AstraZeneca bei Personen verwendet werden, die bereits 2 Dosen Sinovac erhalten haben.

Die Bangkok Post berichtet, dass 76,5% der Einwohner von Phuket inzwischen geimpft wurden. 87,1% der älteren Einwohner sind geimpft, ebenso wie 70% der Menschen mit Vorerkrankungen.

Quelle: Bangkok Post

Read 1998 times

1 comment

  • Daniel
    Comment Link posted by Daniel
    Mittwoch, 08 September 2021 19:52

    So lange dieser Plan ungeimpfte Personen ausschliesst, werden sie keinen Erfolg haben. Diese Impfapartheid muss sofort beendet werden.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com