Thailands Inlandsreisen erholen sich langsam

Written by 
Published in Bangkok
Samstag, 13 Juni 2020 16:31

Bangkok - Airbnb verzeichnete in Thailand einen Anstieg der Inlandsbuchungen. Die Anzahl der Reservierungen stieg gegenüber dem Vorjahr um 13 Prozent auf das Niveau vor Covid.

Da das Reisen in Thailand langsam wieder aufgenommen wird, tendieren Inlandsreisen zu nahe gelegenen Zielen. Zu den wichtigsten Inlandszielen vom 12. Mai bis 10. Juni in Thailand zählen Bangkok, Hua Hin, Pattaya, Chiang Mai und Phetchaburi. Auf der Grundlage aktueller Buchungsdaten machen Reisen zu nicht städtischen Zielen 45 Prozent der Buchungen aus.

In anderen Märkten im asiatisch-pazifischen Raum nehmen auch Inlandsreisen zu, wobei Airbnb im letzten Monat in Australien, Neuseeland, Südkorea und Japan einen Anstieg der Buchungen verzeichnete. Im Mai 2020 entfielen über 60 Prozent aller Buchungen bei Airbnb auf Angebote in nicht städtischen Zielen.

Zwischen dem 18. und 24. Mai wurden weltweit mehr Übernachtungen für Inlandsreisen bei Airbnb gebucht als im gleichen Zeitraum des Jahres 2019. Vom 5. bis 7. Juni hat der Bruttobuchungswert zum ersten Mal seit Februar gegenüber dem Vorjahr (nicht einschließlich Stornierungen oder Änderungen) hat für alle Airbnb-Reservierungen auf der ganzen Welt zugenommen.

Quelle: TTG Asia

Read 941 times

2 comments

  • karl
    Comment Link posted by karl
    Sonntag, 14 Juni 2020 08:18

    Ich genieße die Ruhe und hoffe dass es noch ganz lange so bleibt.

  • Jonny Muff
    Comment Link posted by Jonny Muff
    Samstag, 13 Juni 2020 18:03

    wie man diese Zahlen nun verstehen soll!

    Pattaya ist sowas von tot, die Strassen leer, Restaurants, die meisten werden vom eigenen Staff besetzt.

    Wenn ich irgendwo etwas Trinken gehe, hat es schon des öftern geheissen, wir haben um 10 Uhr Vormittags geöffnet, ich bin dann um 18 Uhr der erste Gast gewesen.

    Hotels, wo ist ein Hotel offen, alle mir bekannten sind bis letzte Woche geschlossen gewesen.

    Neben mir hat ein grosses Hotel aufgemacht, habe sogar gesehen, dass Tennis gespielt wird, Autos hatte es etwa 10 Stück auf einem riesigen Parkplatz.

    Nun soll mir einer, oder eine erzählen, oder klar machen, dass diese Wiedereröffnung florieren kann.

    Touristen will man erst im 4.Q 2020 wieswe nach Thailand einreisen lassen, ob diese Touristen dann auch ohne die 14-tägige Zwangs-Quarantäne ihren Urlaub geniessen kann, sei dahingestellt.

    Danach kehren diese Touristen wieder in ihre Heimatländer zurück, was, wenn dann dort die neue 14-tägige Zwangs-Quarantäne abgesessen werden muss, weil sie z.B. in Thailand im Urlaub waren!!!

    Weiter ist zu erwähnen, den Beach darf man nun betreten, aber, es werden an 3 aneinader folgenden Tagen keine Liegestühle und Sonnenschirme bewilligt, stellt Euch das vor, es ist verboten, wer will den so einen Urlaub erleben!

    Mich stört das alles nicht, es macht mich einfach nachdenklich, wie man dieses schöne florierende Land des Lächelns in das Land des düsteren Dreinschauen verpolitisiert hat.

    Es gibt sehr, wirklich sehr wenige Thais, die man ab und zu noch Lächeln sieht, ausser wenn sie Dankbarkeit zeigen, wenn sie in irgend einer Form ein Essenspaket bekommen.

    Vieles muss sich noch ändern, dass bloss 10% dieser negativen Angstzustände wieder abgebaut werden können, denn wie, wo und warum sollen Thais einer Arbeit nachgehen, wenn alle Geschäftszweige, welche den Tourismus fördern könnten, grundlos regierungsmmässig geschlossen gehalten werden.

    Trapatoni hat es auf den Kopf getroffen: Ich habe fertig, Flasche leer!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com