Strenge COVID-19-Kontrollmaßnahmen für Reisende zwischen den Provinzen

Written by 
Published in Bangkok
Dienstag, 12 Januar 2021 14:20

Bangkok - Das Rathaus von Bangkok überprüft nun Menschen, die in die Hauptstadt reisen, um die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen. Es wurden Straßenkontrollpunkte für Fahrer und Fahrgäste mit Temperaturkontrolle eingerichtet, und jeder, der Fieber hat, wird zur weiteren Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.

Einer der Kontrollpunkte befindet sich in der Rama II Road im Bezirk Bang Khun Thian, wo Autofahrer ihre Ausweise und Temperaturen überprüfen lassen und in einigen Fällen ihr Fahrzeug mit Desinfektionsmittel besprühen lassen müssen.

Jede Person mit einer Körpertemperatur von mehr als 37,5 °C wird gebeten, für eine zweite Messung im Wartebereich des Kontrollpunkts zu bleiben. Sie werden zur weiteren Überprüfung in ein Krankenhaus oder eine Gesundheitseinrichtung gebracht, wenn ihre zweite Temperaturmessung ebenfalls hoch ist.

Der Kontrollpunkt hier ist mit Beamten aus Huai Khwang, Bang Khun Thian, Chom Thong, Bang Khae und Phasi Charoen in wechselnden Schichten besetzt, beginnend mit der ersten Schicht von 8 bis 16 Uhr, dann der zweiten Schicht von 16 Uhr. bis Mitternacht und die dritte Schicht bis 8 Uhr.

Wanderarbeitnehmer aus Nachbarländern dürfen unabhängig von ihrer derzeitigen Wohnprovinz nicht durch die Kontrollpunkte reisen, da die derzeitige Politik die Verbringung von Wanderarbeitnehmern aufgrund der hohen Anzahl von Fällen im Zusammenhang mit der Wanderarbeitnehmergemeinschaft verbietet.

Wenn sie am Kontrollpunkt gefunden werden, erkundigen sich die Beamten nach ihrer Vorgeschichte, überprüfen ihre Unterlagen und bitten ihre Arbeitgeber, sie abzuholen. Arbeitnehmer, die keine Unterlagen besitzen, werden zur Polizei geschickt, um zu untersuchen, ob sie ein gesetzliches Recht haben, in Thailand zu arbeiten und zu bleiben.

Das Rathaus ermöglicht derzeit in Bangkok lebenden Wanderarbeitnehmern, die als Zustellfahrer arbeiten, die Stadt zu verlassen und im Rahmen ihrer Arbeit zurückzukehren. Sie müssen sich jedoch vorab beim Rathaus anmelden.

Die Stadtverwaltung von Bangkok betreibt derzeit 14 Straßenkontrollpunkte an den Grenzen der Hauptstadt, um Personen, die in die Stadt reisen, im Rahmen ihrer COVID-19-Eindämmungsmaßnahmen zu überprüfen.

Quelle: NNT

Read 609 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com