BTS-Kunden kamen am Mittwochmorgen wieder zu spät zur Arbeit

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 05 Juli 2018 00:46

Bangkok - Skytrain-Verspätungen hatten wieder Auswirkungen auf Pendler am Mittwochmorgen, als die BTS ein wiederkehrendes Problem mit einem automatischen Verkehrssteuerungssignalfehler bekannt gab.

Der Fahrer eines Zuges war gezwungen, das Fahrzeug manuell an der Siam-Verbindungsstation zu steuern, was zu Kettenreaktionen im gesamten System führte.

Ein Zug entwickelte um 08.50 Uhr einen automatisierten Fahrsteuersignalfehler und wurde um fünf Minuten verzögert, was dann zu Verzögerungen an vielen Stationen führte.

Die Bangkok Mass Transit System Public Company Limited (BTSC), die den Skytrain betreibt, gab bekannt, dass der problematische Zug später aus dem System entfernt wurde.

Ein BTSC PR-Beamter sagte, dass die Verzögerung des Zuges die Zeitpläne anderer Züge und des gesamten automatisierten Fahrkontrollsystems beeinflusste.

In der vergangenen Woche wurde das Steuerungssystem der Skytrain, das auf Wi-Fi-Signalen beruht, durch Funkstörungen beeinträchtigt, was zu Verzögerungen und Massen wartender Fahrgäste an Bahnhöfen führte.

Loading...
Read 1456 times Last modified on Mittwoch, 04 Juli 2018 16:14

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com