Similan-Inseln für fünf Monate geschlossen

Written by 
Published in Phuket & Süden
Sonntag, 06 Mai 2018 00:47

Phang Nga - Das Department of National Parks (DNP) hat angekündigt, dass die Similan Inseln in Phang Nga vom 16. Mai an für fünf Monate geschlossen werden.

Die Similans sind derzeit voll mit Touristen, von denen viele Chinesen sind, die die Inseln genießen wollen, bevor sie geschlossen werden.

Der Leiter des Mu Koh Similan Nationalparks, Ruamsin Manajongprasert, sagte: „Die DNP bereitet sich darauf vor, viele Meeresnationalparks entlang der Andamenküste zu schließen. Während dieser Zeit kann sich die Natur erholen und eine Pause vom Ansturm des Tourismus machen.“

„Dies geschieht wärend der Monsunzeit, die starken Wind und Wellen mit sich bringen wird. Wir möchten die Touristen auch vor Unfällen schützen, die durch die starken Wellen verursacht werden.“

„Nachdem die Inseln geschlossen sind, werden die Nationalparkbeamten das Gebiet patrouillieren, um den Eintritt von Touristen zu verhindern. Außerdem werden Patrouillenboote eingesetzt, um in den Nationalparks nach illegaler Fischerei zu suchen, besonders um Koh Bon, eine kleine Insel zwischen Koh Similan und Koh Ta Chai.

„Während des Monsuns finden wir normalerweise viele Boote, die illegal fischen.“

Beamte schließen die Inseln jedes Jahr während der Monsunzeit routinemäßig.

Read 946 times Last modified on Samstag, 05 Mai 2018 16:49
EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

78 Runden im Fürstentum

78 Runden im Fürstentum

HJB – Am kommenden Wochenende drehen die Formel-1-Fahrer 78 Runden in Monaco und legen dabei etwas m...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com