Sonstiges & Lifestyle

Sonstiges & Lifestyle (36)

Erfolgreiches erstes Halbjahr für Alex Albon

Written by
Published in Sonstiges & Lifestyle
Donnerstag, 08 August 2019 14:17

Die Formel 1 hat sich mit dem Großen Preis von Ungarn in Budapest in die Sommerpause verabschiedet. Die Weltmeisterschaft ist, auch dank des neuerlichen Triumphs von Lewis Hamilton, praktisch vorentschieden, sodass vor allem die Kämpfe um die folgenden Positionen faszinieren. Mitten in Mittelfeld ist auch Alex Albon zu finden. Der Rennfahrer mit thailändischer Staatsbürgerschaft blickt auf ein recht erfolgreiches erstes Halbjahr zurück.

Zuletzt wieder ein Aufwärtstrend für Albon

Die Saison 2019 begann großartig für Alex Albon, der nach seiner Zeit in der Formel 2 erstmals in ein F1-Cockpit steigen durfte. Schon in den ersten drei Rennen konnte er zweimal in die Punkte fahren. Nach dem 9. Platz in Bahrain erreichte der Thailänder Platz 10 in China. Zwei 11. Plätze ließen kurze Zweifel aufkommen, ehe ausgerechnet auf dem engen Straßenkurs in Monaco mit Platz 8 das laut Motorsport Magazin seinerzeit beste Ergebnis der noch jungen Karriere folgte. Der 23-Jährige war auf Anhieb schnell dabei und konnte seinen Toro-Rosso-Teamkollegen Daniil Kvyat oftmals alt aussehen lassen, wenn man dessen Erfahrung im Hinterkopf behält.

Doch nach Monaco folgten erste Steine auf dem Weg nach oben für Alex Albon. Im kanadischen Montreal beendete er zum ersten Mal ein Rennen nicht, es folgten zwei 15. Plätze und ein 12. Platz. Auf einmal nur noch Mittelmaß? Albon gab sich damit nicht zufrieden und holte in den jüngsten Grand Prix zwei Punktplatzierungen, im Chaos-Rennen von Hockenheim gar Platz 6, wo sein Teamkollege Kvyat wie von sport.de beschrieben, die Honda-Bilanz noch weiter schönte. Zur Halbzeit steht damit in der Fahrerwertung ein ordentlicher 15. Platz, vor routinierten Piloten wie Sergio Pérez und Romain Grosjean, deren Autos eigentlich mehr Potenzial zugeschrieben wurde als dem von Toro Rosso. In den verbleibenden neun Rennen geht es für Albon darum, seine Position möglichst lange zu verteidigen, was am ehesten durch weitere Punkte möglich ist. Lance Stroll auf Platz 12 der Fahrer-WM ist nämlich nur zwei Punkte entfernt.

Reicht es schon bald für Red Bull?

Die Frage nach der Zukunft ist schon fast logisch, falls sich Alex Albon weiterhin so unerschrocken durch die Formel 1 kämpft wie bisher. Der Mutter-Rennstall Red Bull Racing könnte sich schon bald nach neuen Piloten umsehen müssen. Die Gerüchte um Max Verstappen (Mercedes) und Pierre Gasly (schwache Leistungen) halten sich seit Wochen. Unibet schätzt die Chancen von Max Verstappen im direkten Duell beim kommenden Rennen in Belgien auf 1,10 ein (Stand 6. August), was verdeutlicht, wie sehr Gasly hinterherhinkt. Sollte sein Sitz frei werden, gilt Kvyat als erster Kandidat auf das Cockpit bei Red Bull. Sollte jedoch noch ein zweiter Pilot gesucht werden, könnte es spannend werden.

Vor allem die Youngster George Russell und Lando Norris sowie der stark fahrende Carlos Sainz im zweiten McLaren dürften ebenfalls das Interesse von Red Bull wecken. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit damit recht gering ist, dass Albon schon im kommenden Jahr ein besseres Auto fährt, dürfte er sich nichtsdestotrotz über seinen Fortschritt freuen. Dieser scheint angesichts des ersten halben Jahres nicht allzu bald zu enden. Und dann ist das bessere Cockpit nur noch eine Frage der Zeit.

Tipps zur Auswahl der besten Online-Slots

Written by
Published in Sonstiges & Lifestyle
Donnerstag, 08 August 2019 13:55

Es gibt eine Menge von Slots, die in Online-Casinos angeboten werden, und es kann manchmal schwierig sein, einen Spielautomaten auszuwählen. Sogar erfahrene Spieler haben manchmal Schwierigkeiten, den richtigen Slot für sie und ihren persönlichen Geschmack auszuwählen, geschweige denn der Neuling, der noch nichts über Spielautomaten weiß. Deshalb bieten wir Ihnen in diesem Artikel einige Informationen und Ratschläge, damit Sie Ihre Wahl leichter treffen können.

  1. Das Thema ist wichtiger als gedacht

Es gibt viele regulären und speziellen Funktionen in Slot Spiele kostenlos ohne Anmeldung, wie zum Beispiel Freispiele und Bonusspiele. Dann gibt es die vielen verschiedenen Themen, wobei praktisch jeden Tag neue von dem einen oder anderen Anbieter hinzugefügt werden. Diese Themen versuchen normalerweise, eine Verbindung zu den eigenen Vorlieben, Interessen oder sogar persönlichen Neigungen des Spielers herzustellen. Und obwohl es vielleicht nicht so wichtig ist wie die Auszahlungen, ist die Auswahl des richtigen Themas entsprechend dem, mit dem Sie sich am besten auskennen, mit Sicherheit die klügste Sache. Auf diese Weise werden Sie sich auch mehr amüsieren und länger spielen, was auch bedeutet, dass Sie potenziell mehr gewinnen können! Auf der anderen Seite sollten Sie Themen in Slots vermeiden, mit denen Sie nichts gemeinsam haben oder an denen Sie überhaupt kein Interesse haben. Zum Glück gibt es etwas für jeden Geschmack, und Sie werden sicher auch etwas für sich finden, ganz gleich, was Ihre Interessen sind.

  1. Achten Sie auf Auszahlungen

Ein weiteres entscheidendes Kriterium zu beachten, sind die Auszahlungen, die die Slots anbieten. Die meisten, wenn nicht alle Slots haben eine durchschnittliche Rendite von mehr oder weniger 95%, was den Differenzierungsprozess mit diesem Parameter nicht allzu praktisch macht. Dennoch gibt es Slots, die weitaus volatiler sind als andere und umgekehrt - Slots mit überraschend geringer Volatilität.

Das Wichtigste, was alle neuen Slot-Spieler wissen müssen, ist, dass die Auszahlungen umso höher sind, je volatiler ein Slot ist, auch wenn sie in der Regel weniger häufig sind. Mit anderen Worten, diese Arten von Online-Slots scheinen perfekt für Spieler zu sein, denen es nichts ausmacht, ihre eigene Bankroll zu verbrauchen, um genügend große Gewinne zu erzielen.

Die weniger volatilen Slots zahlen häufiger, wenn auch mit viel geringeren Gewinnen. Diese werden von Spielern bevorzugt, die genau das Gegenteil der oben genannten Gruppe sind: diejenigen, die ihre Bankrolls auch nach Beendigung des Spiels so gut wie möglich aufbewahren möchten.

Die volatilere Variante wird mit ein paar Auszahlungstabellensymbolen mit ziemlich großen Auszahlungen verbunden sein, und alle anderen Symbole werden kleine Auszahlungen bieten. Was die weniger volatilen Online-Slots angeht, werden ihre Auszahlungen meistens nach dem sogenannten „zentralen Wert“ gruppiert.

  1. Suchen Sie die besten Slots-Features

Bei Ihrer Suche nach einem Slot werden Sie solche Begriffe wie Scatter-, Wild-Symbole und Freispiele bemerken. Das sind die Features, die Ihre Gewinnchancen steigern können. Einige von ihnen erfordern sogar einen bestimmten Fähigkeitsgrad. Aber keine Sorge, die Details zu den Funktionen, auf die Sie möglicherweise stoßen, werden in der Regel zusammen mit der Auszahlungstabelle in den Regeln des von Ihnen ausgewählten Slots angegeben.

Hoffentlich fällt es Ihnen nun vielleicht viel leichter, den besten Online-Slot für Sie auszuwählen. Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Zocken!

So wählen Sie ein richtiges Online-Casino aus

Written by
Published in Sonstiges & Lifestyle
Donnerstag, 04 Juli 2019 14:10

In folgendem Artikel erzählen wir Ihnen über die Besonderheiten, die jeder beachten soll,  um eine richtige Entscheidung bei der Wahl eines Online-Casinos zu treffen.

Beachten Sie das, um ein gutes Online-Casino auszuwählen

Bei der Wahl eines Online-Casinos gibt es bestimmte Besonderheiten, auf die man den Blick werfen sollte. Einige Aspekte sind wichtiger, manche weniger, manche sind einfach nur dazu da, um eine angenehmere Spielerfahrung zu gewährleisten, aber eines ist sicher: man sollte immer ein bisschen nachforschen, bevor sich in einem Casino anzumelden. Welche Faktoren sollten Spieler nicht überspringen, bevor sie sich in einem Online-Casino registrieren.

  1. Gambling-Lizenz des Casinos

Es ist sehr wichtig, die Lizenz des Casinos zu überprüfen, bevor Sie sich darin anmelden. Natürlich muss das Spielhaus reguliert werden und über eine Gambling-Lizenz verfügen. Visit https://slots.io/de/casino - hier können Sie sicher sein, dass Sie das beste und zuverlässige Spielerlebnis genießen werden.

Weiter sollte jeder potenzielle Zocker bestimmen, welche Lizenz das Casino hat. Die besten sind die Malta Gaming Authority, die UK Gambling Commission und die Alderney Gambling Control Commission.

  1. Länder, die im Online-Casino eingeschränkt sind

Wenn das betreffende Casino die Kunden aus Ihrem Land nicht akzeptiert, sollten Sie darüber vergessen. Also, was Sie tun müssen, ist sofort zu überprüfen, ob Ihr Land eingeschränkt ist oder nicht. Sie können diese Informationen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Casinos bekommen, aber es ist auch möglich, das über seinen Kundendienst zu erfahren.

  1. Empfohlene Software

Natürlich besuchen Spieler die Glücksspieleinrichtungen, um dort verschiedene Casinospiele zu genießen. Alle Zocker möchten eine Vielzahl von Online-Spielen von hochwertigen Spieleentwicklern und Software-Anbietern zur Verfügung haben. Die besten Spiele werden von solchen Unternehmen wie NetEnt, Microgaming, Playtech, Yggdrasil Gaming, Play'n Go usw. angeboten.

  1. Vielfalt an Ein- und Auszahlungsmethoden

Jedes lohnende Casino wird eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten bieten. Das bedeutet, Spieler können das Geld per Banküberweisungen und Kreditkarten bis hin zu den schnellsten Methoden wie E-Wallets sowohl einzahlen als auch auszahlen. Wenn das Casino verschiedene Arten von E-Wallets anbietet, wie Skrill, Neteller und PayPal, ist das besser für Sie!

  1. Zugänglichkeit über verschiedene Plattformen

Es ist das 21. Jahrhundert - man muss wissen, dass es möglich ist, von verschiedenen Geräten auf das Casino zuzugreifen, nicht nur von einem Computer oder Laptop. Das heißt, dass es möglich sein muss, im Casino mit verschiedenen Arten von Geräten zu spielen, die auf allen Plattformen wie Android, iOS und Windows laufen.

  1. Boni und Promotionen

Natürlich wenn Sie ein Online-Casino auswählen, möchten Sie auch einige Vorteile haben. Diese reichen von erstklassigen Casino-Boni bis hin zu aufregenden Online-Turnieren. Wenn es um Boni geht, lohnt es sich, immer ihre Wettanforderungen, maximale Auszahlungsbeträge und Mindesteinzahlungsbeträge zu überprüfen. Für alle Angebote, einschließlich der genannten Boni, vergewissern Sie sich, dass Sie wissen, wann die Promotion endet - um nicht unangenehm überrascht zu sein.

Fazit

Wenn Sie alle unsere obengenannten Tipps befolgen werden, werden Sie viel Erfolg beim Zocken haben und folglich angenehme Geldgewinne genießen. Wir wünschen Ihnen viel Glück dabei!

Mehr als 80 Jahre nach der Einführung der Glücksspielgesetze in Thailand setzen Analysten auf die Legalisierung von Casinos in der Hoffnung, den Tourismus anzukurbeln und an der Entwicklung regionaler Casinos mitzuwirken. Das Spielen in Thailand ist offiziell verboten, abgesehen von der staatlichen Lotterie und dem Wetten auf Pferde im Bangkok Turf Club. Aber illegale Wetten und Untergrundkasinos haben zugenommen.

Visanu Vongsinsirikul, Dozent für Wirtschaftswissenschaften an der Dhurakij Pandit University und Spezialist in der Glücksspielbranche, sagte, dass eine Entscheidung über das Glücksspiel im Casino bald wahrscheinlich ist.

„Nach der Wahl wird dieses Thema erneut angesprochen werden. Die Regierung wird es wagen, eine Entscheidung darüber zu treffen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Thailand in naher Zukunft ein legales Casino haben wird“, sagte Visanu.

Derweil gibt es hier nützliche Tipps und eine Liste über Online-Casinos: Casinoratgeber.de

Eine Reihe von Regierungen hat im letzten Jahrzehnt Pläne zur Legalisierung von Casinos aufgestellt. Der frühere Premierminister Thaksin Shinawatra führte einen ersten Plan zur Legalisierung eines Casinos in Pattaya an, bevor er 2006 durch einen Militärputsch vom Militär verdrängt wurde. Seit 2014 erhalten die Vorschläge neue Impulse, die 2016 von hochrangigen Regierungs- und Polizeibeamten unterstützt wurden. Der derzeitige Premierminister Prayut Chan-o-cha äußerte sich vorsichtig über die Pläne.

Visanu sagte, in der anfänglichen Planung habe man mindestens ein großes Casino-Resort im Großraum Bangkok platziert, während ein weiteres im Resort-Reiseziel auf der Insel Phuket im Süden Thailands erwartet werde.

Aufsicht, Transparenz

Rattaphong Sornsuphap vom College of Social Innovation der Rangsit University sagte, eine Priorität für jede Regierung bestehe darin, Kontrolle und Transparenz bei der Verwaltung eines Casinos zu gewährleisten.

„Das erste ist, dass die Regierung oder Regierungsbehörden die Kontrolle über das Casino haben können. Das Management muss jedoch professionell sein. Ein professionelles Casino - als Profi meine ich das System von Management, Transparenz und Buchhaltung – einfach alles muß perfekt sein“, sagte Rattaphong.

Untersuchungen der Rangist University zufolge waren vor der militärischen Übernahme im Jahr 2014 im Großraum Bangkok bis zu 10 illegale Untergrund-Casinos mit einem jährlichen Bruttoeinkommen zwischen 5 und 5,6 Milliarden US-Dollar in Betrieb. Laut Sungsidh Piriyarangsan, Dekan des Rangsit College of Social Innovation, könnten allein die Steuereinnahmen nach der Legalisierung der Casinos 2,78 Milliarden US-Dollar erreichen.

Laut Rattaphong belief sich der Gesamtumsatz der großen Casinos im Großraum Mekong - einschließlich Malaysia und Singapur - im Jahr 2015 auf schätzungsweise 50 Milliarden US-Dollar nach 34,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2010.

Rattaphong sagte, dass mindestens 32 große Casinos entlang der Grenze zu Kambodscha, Laos und Myanmar operieren.

Analysten Thailand setzt auf die Legalisierung von Casinos 2

Die regionalen Casinos ziehen regelmäßig thailändische Spieler an, da die Einrichtungen sogar Busse anbieten, um Spieler aus der Hauptstadt Bangkok abzuholen und sie in die kambodschanische Grenzstadt Poipet zu bringen, die etwas mehr als zwei Stunden entfernt liegt.

Laut thailändischen Analysten haben im Jahr 2015 hochrangige Vertreter des in den USA ansässigen Las Vegas Sands, des Betreibers des Marina Bay Sands Casino in Singapur, hochrangige Gespräche mit Mitgliedern der thailändischen Regierung geführt und angeboten, bis zu 6 Milliarden US-Dollar für einen Unterhaltungs- und Kasinokomplex im Zentrum von Bangkok mit 450 Zimmern auszugeben.

Laut Visanu von der Dhurakij Pundit University konzentrierten sich die bisherigen Untersuchungen auf drei bestehende regionale Modelle, die für den thailändischen Markt übernommen werden könnten.

Dazu gehören der Stil von Malaysias integriertem Resort in Genting, das Singapur-Modell, das vom Marina Bay Sands Casino betrieben wird, oder ein Stil, der den Casinoentwicklungen in Macau ähnelt und über mehrere Unterhaltungs- und Spielstätten verfügt.

Ein Sprecher des in Singapur ansässigen Casinos Marina Bay Sands teilte uns in E-Mail-Kommentaren mit, der Kasinobetreiber habe die Situation in Thailand überwacht. Laut jüngsten Umfragen gibt es unter den Thailändern einen wachsenden Trend, der die Gesetzgebung zur Reform unterstützt.

Ein hochrangiger Wissenschaftler, der nicht genannt werden wollte, sagte, dass alle offiziellen Schritte zur Legalisierung von Casinos die volle Unterstützung der hochrangigsten Mitglieder der thailändischen Regierung erfordern.

Analysten der Glücksspielbranche gehen davon aus, dass Thailand dank des starken Interesses internationaler Investoren Einnahmen aus Kasino- und Resortgeschäften erzielen könnte, die in etwa der Größe Singapurs entsprechen. Derzeit erwirtschaften die beiden integrierten Resorts Marina Bay und Resorts Bay Sentosa einen Bruttospielumsatz von rund 4 Milliarden US-Dollar.

Der boomende Tourismussektor in Thailand mit mehr als 30 Millionen Besuchern pro Jahr, darunter rund 10 Millionen aus China, ist ein Zielmarkt für die Casino- und Freizeitindustrie.

Am 8.5.2019 hat im Mövenpick Asara Resort & Spa die erste Mitgliederversammlung des Vereins „Swiss Society Hua Hin“ stattgefunden. Der junge Verein ist erst am 17.12.2018 durch Pascal Zollinger, Paul Grab und Fredy Lienhard gegründet worden, als formale Plattform für den über viele Jahre erfolgreich geführten CH-Treff.

Die Vereinsgründung ist nicht von allen CH-Treff Freunden gleich gut aufgenommen worden. So sank die Teilnehmerzahl an den monatlichen Treffen im ersten Quartal 2019 signifikant. Dies veranlasste Beatrice Gurini, die erst anfangs Jahr als Aktuarin und Kassierin in den Vorstand aufgenommen worden war, umgehend einen Fragebogen an alle CH-Treff Freunde zu versenden, um die Meinungen der Einzelnen genauer zu erfassen. Danach war es Zeit, die Ergebnisse der Umfrage und die Konsequenzen für den SSHH allen CH-Treff Freunden zu präsentieren.

Dazu lud der Vorstand nicht nur die Mitglieder sondern alle Freunde des CH-Treffs ein. Pascal Zollinger begrüsste alle Anwesenden und gab gleich seinen Rücktritt als Präsident bekannt. Es sind gesundheitliche Gründe und auch die Notwendigkeit sich mehr auf sein Unternehmen zu konzentrieren, die ihn zum Rücktritt bewogen haben. Im Übrigen wird Pascal weiterhin im Vorstand mitarbeiten und die Homepage und das Marketing betreuen. Als neuer Präsident wurde Fredy Lienhard von den Mitgliedern einstimmig gewählt.

Beatrice Gurini präsentierte die Ergebnisse der Umfrage mit grossem Engagement und ging auch auf viele der, auf den Fragebögen notierten Bemerkungen ein. Dadurch entstanden engagierte Diskussionen in welchen die unterschiedlichen Standpunkte der Anwesenden klar und deutlich wurden. Über einige Punkte wurde sogleich abgestimmt, damit sich der Vorstand an der Mehrheit der Basis orientieren kann.

Beim anschliessenden Abendessen wurden viele Diskussionen im kleinen Rahmen fortgeführt. Die Stimmung war ausgelassen und fröhlich, je länger der Abend ging. Die gute Schweizerische Gesprächskultur hat zu einem guten Ergebnis der ersten Mitgliederversammlung geführt. Und der Umstand, dass sich gleich weitere Teilnehmer als Mitglieder einschreiben liessen, unterstreicht den konstruktiven Grundton. Der SSHH hat einen guten Schritt vorwärts gemacht.

Für den Vorstand

Samuel Baumann
www.swiss-society-huahin.com

Zum 01. August 2019 wird die Botschaft die Annahme von Schengen-Visaanträgen an VFS Global auslagern.

VFS Global ist in Thailand bereits seit 2005 tätig und nimmt zurzeit an insgesamt 8 Visa-Annahmezentren jährlich 400.000 Visaanträge für 20 Staaten entgegen.

Das gemeinsame Annahmezentrum mehrerer Schengen-Staaten ist verkehrsgünstig an folgender Adresse zu erreichen:

VFS Global Visa Application Centre Chamchuri Square, 4th floor, Phayathai Road, Pathum Wan District, Bangkok 10330.

Termine bei VFS können voraussichtlich ab Mitte Juli 2019 reserviert werden.

Die Botschaft wird Sie zu gegebener Zeit ausführlich auf der Homepage weiter informieren.

Die Möglichkeit der Antragstellung bei den Honorarkonsuln in Chiang Mai und Phuket für Schengen- und Langzeitvisa besteht fort.

Am Verfahren für die Antragsannahme von längerfristigen Visa (Familienzusammenführung, Arbeitsaufnahme, Studenten) wird sich nichts ändern. Diese Anträge sind weiterhin bei der Botschaft bzw. den Honorarkonsuln in Chiang Mai und Phuket zu stellen. 

Mitgliederversammlung des Deutschen Hilfsvereins

Written by
Published in Sonstiges & Lifestyle
Samstag, 30 März 2019 10:01

Bangkok - Die Mitgliederversammlung des Deutschen Hilfsvereins Thailand (DHV) fand am 29.03.2019 in der Residenz des Herrn Botschafters statt.

Ein sehr wichtiger Punkt  war die Organisation und Durchführung des kommenden Festes der Deutschen zu Jahresbeginn 2020.

Informationen diesbezüglich erhalten Sie in Kürze.

Gerne können Sie sich auch die Webseite des DHVs anschauen.

www.dhv-thailand.de

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr DHV Team

Die thailändische Glücksspielkultur

Written by
Published in Sonstiges & Lifestyle
Mittwoch, 13 März 2019 12:30

Thailand begeistert einen jeden von uns, seien es die berühmten weißen Sandstrände oder die als Street Food angebotenen kulinarischen Köstlichkeiten, all dies ist uns nur allzu bekannt. Mit seinen fast 68 Millionen Einwohnern hat allein im Jahr 2018 Thailand immerhin mehr als 38 Millionen Touristen angezogen. Dieser Staat in Südostasien ist nicht nur ein beliebter Ort zum Leben und ein angesagter zum Besuchen, Thailand ist auch ein äußerst beliebter Ort für das Glücksspiel. Es wird geschätzt, dass sage und schreibe bis zu 70% der Thais regelmäßig spielen, was angesichts der Tatsache, dass Glücksspiele in Thailand verboten sind, doch ein sehr hoher Wert ist.

Glücksspiel ist seit langem ein fixer Bestandteil der thailändischen Geschichte und auf deren Identität. Und ganz spezielle Glücksspielformen wie etwa Wetten auf Hahnenkämpfe oder auf bestimmte Bootsrennen waren schon immer Teil der siamesischen Kultur. Um jedoch kriminelle Aktivitäten und Geldwäsche im Zusammenhang mit dem Glücksspiel einzudämmen, wurde jedoch bereits im Jahr 1935 ein Glücksspielgesetz verabschiedet, dessen Aufgabe es war, Casinos und die ganze Palette des Glücksspiels aus der thailändischen Gesellschaft zu eliminieren. Die einzigen legalen Formen des Glücksspiels betreffen heute nur noch die von der Regierung durchgeführte Lotterien und spezielle Wetten auf Pferderennen.

Jeweiliges Übertreten der strikten Glücksspielgesetze wird zumeist mit Geldstrafen belegt, können aber bei schwerwiegenden Fällen möglicherweise sogar zu einer Gefängnisstrafe führen. Trotz dieser Verbote ist das illegale Glücksspiel in Thailand weit verbreitet. Die Glücksspielkultur, die vor allem im Untergrund aufblüht, hat enorme Ausmaße angenommen. Nahezu magisch angezogen werden die Menschen unterschiedlicher Schichten und Alters von den nicht genehmigten Casinos, die versteckten Kellern zu Hause sind, oder auch in abgelegenen Dörfern, aber auch nur von zu Hause aus. In diesem Zusammenhang wurden letzten Juli 49 Personen verhaftet und auch im Oktober wurden sieben Frauen in Phuket festgenommen, weil sie eine illegale Online-Glücksspielfirma aus einem extra dafür angemieteten Haus betrieben hatten.

Obwohl die thailändischen Behörden gelegentlich ein illegales Casino oder Wettbüro ausheben, beeinträchtigen diese Fahndungserfolge keineswegs den illegalen Glückspielsektor. Die Thais gaben an, pro Jahr mehr als 10 Milliarden Dollar für diese Freizeitgestaltung auszugeben. Die beliebteste Form des illegalen Glücksspiels ist eine „schwarze“ Lotterie, deren Gewinnausschüttung zumeist viel höher ist als jener von der Regierung betriebenen Lotterie.

Ein grauer Bereich im Glücksspielgesetz dieses Landes stellt das Online-Glücksspiel dar. Die thailändischen Behörden sehen diese Art von Glückspiel zwar als illegal an, sie sind jedoch über das Spielangebot dort weniger besorgt, vor allem dann, wenn dieses mittels ausländischen Webseiten angeboten wird. Infolgedessen werden Online-Spieler eher selten strafrechtlich verfolgt. Es wird angenommen, dass die Thais mehr Zeit online verbringen als alle anderen vergleichbaren Menschengruppen in asiatischen Ländern. Dieser Boom bei der Internetnutzung hat zu einem stets wachsenden Trend beim Online-Glücksspiel in der thailändischen Gesellschaft geführt.

Ähnlich wie in anderen Teilen der Welt nimmt auch die Spielsucht in Thailand zu. Dieser Trend ist vor allem auch bei den jüngeren Generationen festzustellen. Insbesondere das Online-Glücksspiel erfreut sich bei thailändischen Teenagern immer größerer Beliebtheit. Es wird angenommen, dass 40% dieser Personengruppe bereits unter Glücksspielsucht leiden. Diese Spielergruppen melden sich über die von den Eltern angelegten Konten bei Online-Casinos an, denn manche Spiele wie zum Beispiel Spielautomaten oder Roulette können auch kostenlos online gespielt werden. Während diese Gratis-Spiele auf den ersten Blick ziemlich harmlos anmuten, können diese Spielgewohnheiten jedoch leicht dazu beitragen, in die Spielsuch abzugleiten, die dann zu ernsthaften Problem führen kann.

In einem Land, in dem das Glücksspiel verboten ist, sind die damit verbundenen Probleme immer noch weit verbreitet. 63% der Thailänder unter 24 Jahren haben bereits Ihre enge Affinität zum Glücksspiel eingestanden. Das lässt kein großes Vertrauen in die geltenden Glücksspielgesetze aufkommen. In letzter Zeit wurde die Legalisierung von landgestützten Casinos intensiv vorangetrieben, vor allem in der Hoffnung, dass diese den Tourismus ankurbeln und dadurch zusätzliche Einkommen für das Land generiert werden könnten. Jüngsten Umfragen zufolge gibt es eine wachsende Zahl von Thais, die sich für eine Änderung der bestehenden Gesetzgebung einsetzen und eine Casinoreform durchsetzen wollen, aber bis heute ist das geltende Glücksspielgesetz in Kraft. Wenn Sie planen, während Ihres Urlaubs in Thailand an den unterschiedlichsten Glücksspielen teilnehmen zu wollen, so ist es auf jeden Fall ratsam, große Vorsicht an den Tag zu legen, wenn Sie sich nicht auf der falschen Seite des thailändischen Rechts befinden wollen.

Once again, Cape & Kantary Hotel properties around the Kingdom of Thailand have scooped up awards galore from positive and complimentary reviews posted by guests on the TripAdvisor platform.  Over 50%, a total of 15 out of the group’s 23 properties, have received accolades in the categories of Travellers’ Choice 2019 and Certificate of Excellence 2019 and, indeed, a significant number of properties receiving both, amounting to 19 awards in total.

In the Travellers’ Choice 2019 category, Cape Kudu Hotel, Koh Yao Noi was fêted as one of the Top 25 Hotels for Romance, while among the Top 25 Small Hotels in Thailand, Cape Nidhra Hotel, Hua Hin was honoured.  Awards were presented to Kantary Bay Hotel, Phuket and Kantary Beach Hotel, Khao Lak, being among the Top 25 Bargain Hotels in Thailand

However the tributes did not stop there: further hotels in the group were decorated with the coveted Tripadvisor Certificate of Excellence 2019. These included a range of properties catering to both the tourist guests and the ever-growing numbers of business executives who travel to Thailand in connection with their work. 

Hotels receiving the Certificate of Excellence 2019, for some a now regular event in their calendar, were:

Cape Panwa Hotel, Phuket; Cape Kudu Hotel, Koh Yao Noi; Cape House, Bangkok; Cape Nidhra Hotel, Hua Hin; Kantary Bay Hotel, Phuket; Kantary Beach Hotel, Khao Lak; Kantary Hotel, Korat; Kantary Hills Hotel, Chiang Mai; Kantary House Hotel, Bangkok; Kantary Bay Hotel, Rayong;  Kantary hotel, Ayutthaya; Kantary Hotel, Kabinburi; Classic Kameo Hotel, Ayutthaya; Classic Kameo Hotel, Rayong; Somewhere Hotel, Koh Sichang

Tirawan Taechaubol, the group’s Project Development Manager, said that the awards were a clear reflection on the combined efforts of management and staff at all levels in the properties to offer their guests the very best in hotel accommodation and experience, whether for leisure or for business.  “We are naturally very proud to receive these awards,” she said, “since they bear witness to the commitment and aspirations of all concerned to ensure that our guests have an enjoyable and productive time with us.”

Meine persönlichen Erfahrungen in Thailand...

Written by
Published in Sonstiges & Lifestyle
Donnerstag, 14 Februar 2019 16:43

Mein Name ist Matthias (Matze)

Ich lebe inzwischen das 6. Jahr in Thailand, bin Polizeibeamter, komme aus Berlin und bekomme jeden Monat meine Pension. Ich lebe sehr sehr sehr gern in Thailand. Seit einigen Jahren bin ich mit einer thailändischen Lehrerin zusammen und wir werden demnächst heiraten. Ich lebe nach dem Motto: „Nur sehr wenige kennen mich, die anderen KÖNNEN mich „ und nein sie ist NICHT anders, eventuell ist sie etwas schlauer, als viele andere (Thai) Frauen.

Ich möchte hier mal von meinen Erfahrungen in Thailand berichten.

Die üblichen Ammenmärchen...

Thaifrauen nutzen dich nur aus…

Thais ziehen dich nur ab…

Thais verjagen die Rentner…

In meinen Augen alles Unsinn, denn (meine persönliche Meinung)…

Ich habe auch so einige Berichte im Internet gelesen, sorry aber da haben doch Einige ein persönliches Problem mit Thailand und sind nicht objektiv oder können es gar nicht sein, weil ihnen das Grundlagenwissen fehlt.

So manche lehnen sich in vielen Dingen zu weit aus dem Fenster, da sie von vielen Dingen, zb. der Kriminalistik gar keine Ahnung haben. Sie mischen sich in „Mordermittlungen“ ein und haben sicherlich in ihrem Leben noch nie ein Tatort gesehen und ich habe große Zweifel, dass sie auch nur eine Spur beweiskräftig sichern könnten…

Somit wären wir beim Thema „Schuster bleib bei deinen Leisten“…

Thaifrauen nutzen dich nur aus…

Ich lebe inzwischen im 4. Jahr mit einer Lehrerin zusammen und werde sie demnächst heiraten.

Und ich betone, sie ist nicht ANDERS, als all die anderen. Sie ist eventuell nur etwas Schlauer, als viele andere Thaifrauen. Das sollte man aber auch von einer Frau die 6 Sprachen spricht und nun nicht nur im gehobenen Dienst, sondern in den höheren Dienst aufsteigt, erwarten können.

Und, wenn sie mehr Geld im Monat haben möchte, dann muss sie mehr Arbeiten. Das macht sie inzwischen auch und wir arbeiten gemeinsam an einer Regelung (Vorschlag/Idee) für Rentner in Thailand, da sie inzwischen auch für eine Versicherung arbeitet. Ich bin nämlich nicht ihr „ATM- Idiot“. Alle „Farang-Kollegen“ machen doch hier immer wieder den gleichen Fehler. Sie „bezahlen“ ihre Frauen und denken, sie kaufen das große Glück. Nein, das wird nichts übers Geld. Eure Frauen müssen selbst arbeiten und somit das Gefühl für Geld nicht verlieren. Denn ein „Farang“ bekommt sein Geld auch nicht aus dem ATM geschenkt! Ich bekomme meine Pension auch nicht geschenkt, ich habe dafür fast 25 Jahre bei der Berliner Polizei gearbeitet und viele Jahre studiert. Meine Freundin hat zb auch fast 20 Jahre in Thailand gelernt und studiert und bekommt mal ne Rente von ca. 40 000 Baht. Das ganze Studium von ihr hat auch fast 400 000 Baht gekostet, wo ich natürlich auch geholfen habe (gegen Quittungen der Uni). Aber, wenn ihr euren Damen alles freiwillig in den Ar..h schiebt, dann müsst ihr euch nicht wundern.

Thais ziehen dich nur ab:

Dann bist du selbst schuld, wenn du dich abziehen lässt. Alle meine Angelkumpels rechnen zb. jede Angelparty geteilt durch alle anwesenden Personen. Ansonsten sind sie beleidigt. Eine Frage von Stolz, der Thais.

Thais verjagen die Rentner:

Das ist Unsinn, denn was hat sich denn für uns geändert? Nichts. Wir können weiterhin mit der Consularbescheinigung unsere  Rente nachweisen. Wenn die nicht reicht, dann gibt es nun neue „Aufbewahrungsfristen“ auf dem Bankkonto und das wars schon. Wem können wir dafür danken? Denen, die hier Jahrelang beschissen haben.

Thailand muss sich aber was einfallen lassen, in Richtung Krankenversicherungen , da bin ich auch dran.

Seite 1 von 3
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Jorge Lorenzo gibt in Silverstone sein Comeback

Jorge Lorenzo gibt in Silverstone sein Comeback

HJB - Knapp zwei Monate war Jorge Lorenzo nach seinem schweren Sturz in Assen ausser Gefecht. In Sil...

Gasly muss sein Cockpit bei Red Bull räumen – Thailänder Alex Albon erbt

Gasly muss sein Cockpit bei Red Bull räumen – Thailänder Alex Albon erbt

HJB - Der Franzose verliert seinen Platz an Alexander Albon vom Schwesterteam Toro Rosso. Bereits be...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com