Kautschukarbeiter berichtet von Bärenangriff in Buri Ram

Written by 
Published in Thailand
Donnerstag, 12 September 2019 10:53
Buri Ram - Ein Kautschukarbeiter, der sich derzeit im Krankenhaus befindet, hat mit den thailändischen Medien darüber gesprochen, dass er nach einem Bärenangriff auf einer Plantage in der nordöstlichen thailändischen Provinz Buri Ram Glück hatte, dem Tod zu entkommen.
 
Nur die Intervention der Mutter und des jüngeren Bruders des 38-jährigen Sukhum Hoisang rettete ihn.
 
Sukhum befindet sich im Krankenhaus von Nang Rong. Seine Wunden am rechten Arm und an der linken Hand ,desweiteren Knochen- und Fingerbrüche, habe ihm der Bär bei dem Angriff in Ban Dong Yai, Distrikt Pakham, zugefügt.
 
Er sagte, er arbeite seit ungefähr einem Jahr in der Gegend und habe Geschichten von Einheimischen gehört, die von Bären und wilden Elefanten angegriffen und sogar getötet wurden. Aber wegen aller Vorkehrungen hätte er nie gedacht, dass es ihm passieren würde.
Er arbeitete, um Schlitze in Gummibäume zu schneiden und den gewonnenen Kautschuk zusammen mit seiner 57-jährigen Mutter und seinem 37-jährigen Bruder mit Chemikalien zu versetzen.
 
Er hörte ein Geräusch aus einem Unterholz, und ein ein Meter großer, 50 Kilogramm schwerer Bär kam zum Vorschein. Er stolperte und der Bär griff ihn an. Er hielt ihn einige Minuten lang am Arm fest.
 
Der Bär hatte zu der Zeit gestillt und schützte eindeutig seine Nachkommen.
 
Nur die Intervention seiner Verwandten, den Bären zurückzuschlagen, habe ihn vor einem schlimmeren Schicksal bewahrt, sagte er.
 
Quelle: Siam Rath
Read 693 times

1 comment

  • Hansruedi Bütler
    Comment Link posted by Hansruedi Bütler
    Donnerstag, 12 September 2019 14:12

    Nehmt doch den Wildtieren die letzten Refugien weg, dann habt ihr nichts mehr zu befürchten und könnt endlich die Natur zu 100% ausbeuten.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

WM-Leader Marquez fährt in der Schlussrunde zum 77. GP-Sieg

WM-Leader Marquez fährt in der Schlussrunde zum 77. GP-Sieg

HJB - Dominator Marc Marquez liefert sich einen spannenden Kampf mit MotoGP-Rookie Quartararo und ka...

Leclerc rast für Ferrari zum Heimsieg

Leclerc rast für Ferrari zum Heimsieg

HJB - Charles Leclerc doppelt nach: Nach dem GP in Belgien gewinnt der 21-Jährige auch in Monza und...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com