Mönch wegen Kindesmissbrauchs verhaftet

Written by 
Published in Thailand
Samstag, 02 Februar 2019 00:01

Kanchanaburi - Ein Mönch wurde verhaftet und wegen sexueller Verstöße gegen Jungen und wegen Veröffentlichung von pornografischen Inhalten vom Mönchstum verwiesen.

„Er hat gestanden, dass er die Verbrechen bereits seit über 10 Jahren begangen hat. Wann immer sein Verhalten in einem Tempel aufgedeckt wurde, wechselte er einfach zu einem anderen“, sagte General Surachate Hakparn, stellvertretender Chef der thailändischen Action Taskforce zur Unterdrückung von IT-Kriminalität.

Surachate identifizierte den nun ermittelten Verdächtigen als den 40-jährigen Sikarin Klaisuwan.

“Er entschied sich für Tempel, in denen oft Mönche ordiniert wurden, weil es viele Jungen gab, auf die er zugehen konnte”, sagte Surachate.

Er sagte, dass Sikarin wegen Missbrauchs von Minderjährigen angeklagt wurde. Die Anklage ist mit einer Gefängnisstrafe zwischen vier und 20 Jahren und einer Geldstrafe zwischen 80.000 und 400.000 Baht verbunden.

Loading...

Surachate sagte, die Polizei habe festgestellt, dass Sikarin in seinem Quartier in der Provinz Kanchanaburi Aufnahmen der vielen sexuellen Übergriffe gegen Jungen aufbewahrte.

In einem anderen Fall stellte die Polizei fest, dass ein 30-jähriger Mönch in der Provinz Khon Kaen pornografische Inhalte auf Line und Facebook veröffentlicht hatte.

“Offensichtlich lockte er Mädchen an, mit ihm zu reden und ihm Aktfotos zu schicken, ohne dass sie wussten, dass er ein Mönch war”, sagte Surachate.

Er fügte hinzu, dass seine Agentur auch einen 82-jährigen Deutschen wegen Kinderpornografie verhaftet habe.

“Er wird mit einer Gefängnisstrafe von bis zu fünf Jahren und einer Geldstrafe von 100.000 Baht bestraft, wenn er verurteilt wird”, sagte er.

Quelle: The Nation

Read 1180 times Last modified on Freitag, 01 Februar 2019 14:06

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Jorge Lorenzo gibt in Silverstone sein Comeback

Jorge Lorenzo gibt in Silverstone sein Comeback

HJB - Knapp zwei Monate war Jorge Lorenzo nach seinem schweren Sturz in Assen ausser Gefecht. In Sil...

Gasly muss sein Cockpit bei Red Bull räumen – Thailänder Alex Albon erbt

Gasly muss sein Cockpit bei Red Bull räumen – Thailänder Alex Albon erbt

HJB - Der Franzose verliert seinen Platz an Alexander Albon vom Schwesterteam Toro Rosso. Bereits be...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com