Polizei gibt einem Abt 63 Millionen Baht zurück

Written by 
Published in Thailand
Donnerstag, 25 November 2021 16:44

Nakhon Sawan - Beamte der thailändischen Polizei zur Korruptionsbekämpfung gab 63 Millionen Baht an den Abt des Wat Huay Duan in Nakhon Sawan, Zentral-/Nordthailand, zurück.

Dem Abt - bekannt als Luang Phor Phat - wurde das Geld von der Waiyawatjakorn-Gruppe unterschlagen.

Diese Gruppe bestand aus drei Mitarbeitern des Mönchs - einem Mann namens Sanoh und zwei Frauen namens Thanya und Buncherd.

Diese Personen werden von der Nationalen Antikorruptionskommission untersucht, die 30 Tage Zeit hat, um zu entscheiden, was zu tun ist.

Ein Vertreter des Mönchs sagte, er sei froh, das Geld zurück zu bekommen und würde die Angelegenheit nicht weiterverfolgen.

Das würde er der Polizei überlassen.

Die thailändische PBS hat nicht erklärt, woher der Mönch - mit Sitz im Distrikt Nong Bua - so viel Geld bekommen hat.

Es wurden 63.034.470 Baht veruntreut, um genau zu sein.

Quelle: PBS 

Read 1250 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com