Familie versucht Augen und Nieren zu verkaufen, um Haus und Hof zu retten

Written by 
Published in Thailand
Samstag, 16 Oktober 2021 08:25

Ubon Ratchathani - Nachdem ein Mann und seine Familie in Ubon Ratchathani als Bürge für den Traktorkauf eines lebenslangen Freundes unterschrieben haben, der säumig war, versuchen sie, ihre Augen und Nieren zu verkaufen, um sein Haus und seine Farm zu retten. Der Mann läuft derzeit zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen 100 Kilometer im Regen von ihrem Zuhause in die Provinzhauptstadt.

Die Familie hatte 2 Vinyl-Schilder vor ihrem Haus aufgestellt, die ihre Augen und Nieren oder andere Organe zum Verkauf von allen 4 Familienmitgliedern anwarben, wenn sie die 860.725 Baht aufbringen würden, die benötigt würden, um ihr Haus und ihre 9 Rai Ackerland zu retten.

Nachdem dies keine Käufer anzog, nahmen sie die Schilder und gingen im Regen in die Provinzhauptstadt. Sie wurden auf ihrem Spaziergang von Anwohnern entlang der Straße begrüßt, die von ihrer Geschichte erfuhren und herauskamen, um ihre Unterstützung anzubieten.

Die herzzerreißende Geschichte begann im Jahr 2014, als der 48-jährige Mann, der als Radio-DJ und in der Kommunalverwaltung für die Tambon-Verwaltungsorganisation Jead im Bezirk Khemarat arbeitet, zustimmte, einen Traktorkauf für 860.000 Baht für die Frau seines Freundes mitzuunterzeichnen. Sein Freund ist ein örtlicher Polizist der Na Tan Polizeistation, den er seit seiner Kindheit kannte, mit einem festen Job, also stimmte er zu, zu unterschreiben.

Aber kurz darauf wurden Zahlungen ausgelassen, und 2016 wurde der Familie ein Haftbefehl als zweiter Angeklagter in einem Versäumnisfall zugestellt. Sein Freund versprach, es sei unter Kontrolle, aber als das Gericht die Rückgabe des Traktors zusammen mit den Abschreibungsgebühren anordnete, gab die Frau ihn nicht zurück.

Letztes Jahr teilte die Rechtsabteilung der Familie mit, dass ihr Land und ihr Haus beschlagnahmt und versteigert wurden, aber bei 2 Auktionen konnte kein Käufer gefunden werden, wobei es am 16. Oktober erneut zur Versteigerung steht.

Verzweifelt und ideenlos schmiedete die in Panik geratene Familie den Plan, Geld zu sammeln, um die 860.000 Baht Schulden zu begleichen und ihr Haus und ihren Hof durch den Verkauf ihrer Organe zu retten. Jetzt gehen sie die 100 Kilometer mit ihrem Schild, um das Bewusstsein zu schärfen und auf ein Treffen mit Premierminister Prayuth zu hoffen, um direkt um Hilfe zu bitten.

Quelle: Bangkok Post

Read 879 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com