Gäste fliehen vor Feuer in Quarantäne-Hotel

Written by 
Published in Thailand
Samstag, 09 Oktober 2021 12:41

Samut Prakan - Etwa 80 ausländische Besucher flohen aus dem Hotel, in dem sie unter Quarantäne standen, als am Mittwochabend im Keller ein Feuer ausbrach und schwarzer Rauch durch das Gebäude wehte.

Der Brand im Siam Mandarina Hotel Suvarnabhumi an der King Kaew Road im Bezirk Bang Phli wurde gegen 21 Uhr der Polizeiwache Bang Kaeo gemeldet.

Zehn Feuerwehrfahrzeuge und Einsatzkräfte wurden zum Einsatzort gebracht. In etwa 30 Minuten hatten sie das Feuer unter Kontrolle.

Das Feuer brach in einem alten Snookerclub aus, der als Lagerraum genutzt wurde.

Hotelmanager Nattawut Arunanonchai sagte, der Club sei seit Beginn der Covid-19-Pandemie fast zwei Jahre lang geschlossen.

Der Snookerclub habe keinen größeren Schaden erlitten, teilte die Polizei mit.

Sie fanden geschmolzene Steckdosen und durchgebrannte Kabel im Raum und führten den Brand auf einen elektrischen Kurzschluss zurück. Es gab keine Verletzten.

Das Hotel bietet einen alternativen Quarantäne-Service für Personen, die aus dem Ausland anreisen.

Quelle: Bangkok Post

Read 1461 times

2 comments

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Montag, 11 Oktober 2021 20:56

    Kein FI aber hohe Ampere Zahlen.
    Das ist auch so ein tödlicher Mix.

  • romano
    Comment Link posted by romano
    Samstag, 09 Oktober 2021 13:42

    mit einem funktionierenden Fi-schalter wäre der brand nicht ausgebrochen

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com