Erdrutsch trifft Tempelgebäude

Written by 
Published in Thailand
Freitag, 10 September 2021 12:40

Chaiyaphum - Zehn Personen, die am Mittwochmorgen in einem Tempel isoliert waren, kehrten von Covid-19-Tests zurück, nur um festzustellen, dass das Gebäude, in dem sie wohnten, während ihrer kurzen Abwesenheit von einem Erdrutsch getroffen wurde.

Der Vorfall ereignete sich im Wat Khao Tham Phra, der sich auf dem Berg Phaya For im Tambon Laem Thong im Distrikt Phakdi Chumphon befindet.

Eine Erd- und Felsmasse ist den Hang hinuntergerutscht und zerstörte einen Teil des einstöckigen Klostergebäudes, das als Isolationszentrum für Anwohner mit Verdacht auf eine Covid-19-Infektion diente.

Der Erdrutsch ereignete sich am Mittwoch gegen 7.10 Uhr und folgte auf tagelange Regenfälle in der nordöstlichen Provinz.

Die 10 vorübergehenden Bewohner entgingen einer möglichen Verletzung oder sogar dem Tod, nur weil sie um 6 Uhr morgens zu Covid-19-Tests im Phakdi Chumphon Hospital im Herzen des Bezirks aufgebrochen waren. Gegen Mittag kamen sie zurück.

Der Tempelabt Phra Boonsong Siritharo sagte, der Erdrutsch habe den Block des Gebäudes, in dem normalerweise Mönche untergebracht waren, schwer beschädigt.

Quelle: Bangkok Post

Read 530 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com