Wochenblitz

Wochenblitz

Bangkok - Obwohl die Regierungsbehörde nun bestätigt hat, dass „ständige Einwohner“ anstelle von „im Ausland gestrandeten“ Einwohnern einen Antrag auf Rückkehr nach Thailand stellen können, herrscht weiterhin erhebliche Verwirrung über die Bedingungen.

Sie haben einen ständigen Wohnsitz? Sie haben ein Buch (allgemein als rotes Buch der Polizei bekannt), das von einer Polizeistation und nicht von der Einwanderungsbehörde ausgestellt wurde?

Ein ständiger Wohnsitz hat kein Enddatum, an dem man das Land verlassen oder eine Verlängerung des Aufenthalts beantragen muss. Diese glücklichen Menschen können für immer hier bleiben, obwohl sie eine Wiedereinreisegenehmigung benötigen, um Thailand zu verlassen.

Anträge zum ständigen Wohnsitz werden nur zu einer bestimmten Jahreszeit angenommen, unterliegen Quoten und Gebühren, die Bearbeitung dauert Jahre und müssen von mehreren Regierungsbehörden genau überwacht werden. Ein typischer ständiger Wohnsitz wird ausgestellt, wenn Sie mehrere Jahre legal in Thailand gearbeitet haben und / oder dem thailändischen Staat in einer sehr würdigen Rolle gedient haben. Thai zu sprechen und die Nationalhymne singen zu können, wird Ihnen sehr helfen.

Aufgrund von Problemen mit der Übersetzung von Thai-Englisch ist Verwirrung aufgetreten. Viele Ausländer haben den gesunden Menschenverstand vertreten, aber fälschlicherweise die Ansicht vertreten, dass ein „Einwohner“ jemand ist, der beschlossen hat, hier zu bleiben und sich niederzulassen. Das Elite-Visum, das einen Aufenthalt zwischen 5 und 20 Jahren als Gegenleistung für eine nicht rückzahlbare Geldspritze zwischen 500.000 Baht und einer Million Baht ermöglicht, wird häufig als Aufenthaltsanspruch beworben. Aber das ist es nicht. Die Inhaber müssen die Verlängerung alle drei Monate erneuern, indem sie die Einwanderungsbehörde besuchen oder das Land verlassen. Dies ist nach thailändischem Einwanderungsrecht kein ständiger Wohnsitz.

Gleiches gilt für einjährige Verlängerungen des Aufenthalts für Rentner über 50 Jahre, die von der Einwanderungsbehörde ausgestellt wurden, es sei denn, sie haben auch eine thailändische Frau oder Angehörige. In diesem Fall könnten sie unter die separate Klausel fallen, die es Ausländern mit thailändischen Ehepartnern ermöglicht, zurück nach Thailand zu kommen. Einige Ausländer haben vorgeschlagen, dass der Brief der Einwanderungsbehörde, der als „Aufenthaltsbescheinigung“ bezeichnet wird, benutzt werden könnte. Nein. In diesem Dokument wird Ihre angegebene Adresse nur zu dem Zeitpunkt überprüft, zu dem Sie einen Führerschein beantragen oder ein Bankkonto eröffnen.

Mehrere Ausländer haben vorgeschlagen, dass der Wohnsitz nachgewiesen wird, wenn sie ein „gelbes Hausbuch“ erhalten, aus dem hervorgeht, dass sie in einer benannten Immobilie wohnen, oder wenn Sie eine Eigentumswohnung in Ihrem eigenen Namen besitzen oder wenn Sie eine 30-jährige Pacht für eine Immobilie haben. Entschuldigung, aber es ist nicht so. Wenn Sie Eigentum besitzen oder loyal an Ihrer Adresse bleiben, erhalten Sie in diesem Visa-Kontext keinen Wohnsitz.

Die Regierung hat nun klargestellt, welche Gruppen von Ausländern einen Antrag auf Rückkehr nach Thailand stellen können. Neben ständigen Einwohnern gehören dazu Diplomaten, Lehrer, Studenten, Personen mit thailändischem Ehepartner, Flugbesatzung, lang- und kurzfristige Geschäftsleute und „Medizintouristen“. Bei der letzteren Gruppe handelt es sich jedoch nicht um Personen, die einen Termin in einer thailändischen Klinik für einen neuen Satz falscher Zähne buchen, sondern um Personen, die Betreuer benötigen. Schönheitsoperationen könnten auch enthalten sein, vorausgesetzt, sie sind teuer.

Wenn Sie glauben, zu einer der ausgewählten Gruppen zu gehören oder sich in diese zu drängen, müssen Sie bei der thailändischen Botschaft, bei der Sie ansässig sind, einen Antrag stellen und Ihre genaue Situation mit vielen Dokumenten nachweisen. Vergessen Sie jedoch nicht, auch Ihre Krankenversicherung im Wert von 100.000 USD mitzubringen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Covid-19, den jüngsten medizinischen Nachweis, dass Sie frei von Krankheiten sind und bereit sind, ein Papier zu unterschreiben, dass Sie der thailändischen Quarantäne für zwei Wochen in einem sehr schönen Hotel und auf eigene Kosten unterliegen werden. Wenn die Behörden von Bangkok zustimmen, stellt Ihnen die Botschaft eine Einreisebescheinigung aus, die Sie Ihrem umfangreichen Portfolio hinzufügen. Nur dann können Sie sicher zum Flughafen fahren.

Und dann gibt es die bevorstehenden Touristenreiseblasen zu bestimmten thailändischen Zielen. Niemand weiß genau, wann sie anfangen werden oder wer sie nutzen kann, aber anscheinend für einen Urlaub von weniger als vierzehn Tagen. Aber Sie können absolut sicher sein, dass Amerikaner, Briten und Europäer erst aufgenommen werden, wenn das Virus dort „unter Kontrolle“ ist.

Quelle: Pattaya Mail

Pattaya - Pattayas Bierbars können wieder öffnen, aber die Frage bleibt, ob jemand hingehen wird.

Die Eigentümer verbrachten den 1. Juli damit, Hocker, Oberflächen und Geräte an Bars in der ganzen Stadt zu reinigen und zu sterilisieren, in der Hoffnung, dass Expats an diesem Abend wieder etwas trinken kommen. Es regnete allerdings sehr stark, was das Geschäft noch mehr belastete.

Kaew, die eine Bierbar in der Soi 7 besitzt, sagte, dass sie die Getränkepreise als Wiedereröffnungsaktion um 20 Prozent senkt. Sie sagte, die Bar habe zuvor regelmäßige Expat-Kunden aus Deutschland und Großbritannien und hoffe, dass sie wiederkommen.

Eine Rückkehr zum Geschäft würde ihr, ihren Mitarbeitern und auch den örtlichen Motorradtaxis helfen, sagte Kaew.

Quelle: Pattaya Mail

Bangkok - Eine Studie über thailändisches Marktgemüse, das normalerweise roh verzehrt wird, legt nahe, dass Verbraucher das Gemüse nicht nur waschen, sondern beim Umgang Gummihandschuhe tragen sollten.

Das Parasitic Disease Research Center der Suranee University gab auf Facebook bekannt, dass mehr als ein Drittel (35,1%) einer Stichprobengröße von Gemüse Bandwürmer enthielt.

Unter den in der Analyse verwendeten Gemüsen befanden sich Petersilie, Koriander, Basilikum, Frühlingszwiebeln und Salat.

Aber der schlimmste Täter war Sellerie. Neunzehn von 30 Proben enthielten Bandwürmer oder 63,3%.

Der Bandwurm kann über die Haut in den Körper gelangen.

Zusätzlich zur Verwendung von Reinigungschemikalien, um das Gemüse von den Bandwürmern zu befreien, sollten die Menschen beim Umgang mit ihnen Gummihandschuhe tragen.

Eine Essiglösung kann verwendet werden, aber das Gemüse muss 30 Minuten darin eingeweicht werden, bis es sicher ist.

Quelle: Daily News

Bangkok - Die thailändischen Behörden meldeten am Freitag eine neue Coronavirus-Infektion bei einem unter Quarantäne gestellten thailändischen Staatsbürger, der aus dem Nahen Osten zurückkehrte.

Thailand verzeichnete mittlerweile 39 Tage, ohne lokale Infektionen.

Das Coronavirus hat in Thailand 58 Menschen getötet, mit 3.180 Infektionen, von denen sich 3.066 Patienten erholt haben.

Quelle: Reuters

Liste der Länder für „Reiseblase“ fertiggestellt

Published in Bangkok
Freitag, 03 Juli 2020 17:36

Bangkok - Ausländische Touristen dürfen im August im Rahmen der „Reiseblase“ ins Land zurückkehren, bestätigte Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn am Donnerstag (2. Juli).

Die „Reiseblasen“ werden Länder abdecken, in denen das Risiko einer Covid-19-Ansteckung gering ist, während die Touristen auf bestimmten thailändischen Strecken reisen dürfen, die über kleine Agenturen gebucht wurden, fügte er hinzu.

Nach Gesprächen mit der thailändischen Tourismusbehörde (TAT) und privaten Betreibern am Mittwoch (1. Juli) wird Phiphat mit Vertretern des Gesundheitsministeriums zusammentreffen, um die Liste der Länder der „Reiseblase“ fertigzustellen.

Die Länder werden dem Zentrum für COVID-19-Situationsverwaltung (CCSA) in den nächsten zwei Wochen vorgeschlagen, fügte er hinzu.

Laut Phiphat müssen die Länder in Thailands Reiseblasen von der Weltgesundheitsorganisation (WTO) als risikoarm für Covid-19 eingestuft werden.

Das Reiseblasenschema wird in drei Phasen geöffnet.

In der ersten Phase werden die Touristenzahlen und die Gebiete, in die sie reisen können, begrenzt sein. Gebiete, die in dieser Phase für Touristen geöffnet sind, werden Chiang Mai, Koh Samui, Krabi, Phuket und Pattaya sein, und wenn möglich Chiang Rai und Hat Yai, sagte der Minister.

Diese Grenzen würden in der zweiten Phase gelockert, wenn dies als sicher erachtet würde, fügte er hinzu.

In der dritten Phase würden alle Beschränkungen für die Ankunft von Touristen und die Gebiete, die sie besuchen könnten, aufgehoben, sagte er.

„Bevor wir jeden Bereich für Touristen öffnen, müssen wir sicherstellen, dass wir über genügend öffentliche Gesundheitskapazitäten verfügen, um die ausländischen Ankömmlinge zu bedienen“, fügte er hinzu. „Wenn die touristische Situation und die Eindämmung von Viren reibungslos verlaufen, erwarten wir zwischen August und Dezember rund 6,7 Millionen ausländische Besucher.“

Quelle: Nation

Thailand verbietet Online-Alkoholverkäufe

Published in Bangkok
Freitag, 03 Juli 2020 17:17

Bangkok - Thailand gab am Donnerstag bekannt, es würde den Online-Verkauf von Alkohol verbieten, um das Trinken von Minderjährigen nach einem Umsatzanstieg während des Ausbruchs des Coronavirus einzudämmen.

Das südostasiatische Land hob im Mai ein dreiwöchiges Verbot des Verkaufs von Alkohol in Geschäften auf, als es Fortschritte bei der Eindämmung des Coronavirus erziehlte.

Das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum beträgt 20 Jahre, und der Verkauf von Alkohol ist in bestimmten Bereichen wie Schulen und Parks verboten. Thailand begrenzt bereits die Zeiten, in denen Geschäfte Alkohol verkaufen können.

„Seit dem Ausbruch von COVID-19 hat der Online-Verkauf von Getränken zugenommen, und es gab Werbeaktionen, die Alter und Standort nicht regelten, was die Durchsetzung bestehender Gesetze erschwerte“, sagte der stellvertretende Gesundheitsminister Satit Pitutacha.

Die neuen Bestimmungen würden in diesem Jahr in Kraft treten und eine Höchststrafe von 10.000 Baht und/oder eine Freiheitsstrafe von bis zu sechs Monaten vorsehen.

Mehrere Lebensmittelhändler in Thailand bieten alkoholische Produkte online an.

„Eine logischere Entscheidung wäre, die Überprüfung des Alters durchzusetzen“, so Jerome Le Louer, Inhaber von Wishbeer, einem Online-Shop für Craft Beer, Weine und Spirituosen.

„Wir überprüfen die ID unserer Kunden, wenn wir liefern“, sagte er und fügte hinzu, dass Einzelhändler ähnliche Überprüfungen online durchführen könnten und dass die Zusammenarbeit zwischen Regulierungsbehörden und Unternehmen effektiver wäre als ein Verbot.

Quelle: Nation

Massagesalons in Betrieb

Published in Bangkok
Freitag, 03 Juli 2020 17:10

Bangkok - Die Massagesalons in Bangkok sind wieder geöffnet, und die Kunden kehren „in Horden“ zurück, um die Pflege der Masseurinnen zu genießen, die ihnen während der monatelangen Sperrung verweigert wurde.

Die fünfte Phase der Aufhebung der Covid-19-Beschränkungen trat am 1. Juli in Kraft und öffnete die Türen der Massagesalons.

Am Mittwoch (1. Juli) funkelten wieder Neonlichter in der New Phetchaburi Road - Heimat zahlreicher Massagesalons.

Die Parkplätze waren mit Autos gefüllt, da die Menschen nach einer langen Pause die Wiederbelebung ihres Zugangs zu Unterhaltungsmöglichkeiten genossen.

Fast jedes Unternehmen in Thailand hat in der fünften Phase der Aufhebung der Sperrmaßnahmen wiedereröffnet, aber das Dringlichkeitsdekret wird bis Ende Juli in Kraft bleiben, da das Zentrum für Covid-19-Situationsverwaltung immer noch Bedenken hinsichtlich einer zweiten Welle von Covid- hat.

Quelle: Nation

Bangkok - Personen, die ihren Führerschein erneuern möchten, müssen sich erst dann schriftlich und fahrerisch testen lassen, wenn Covid-19 beendet ist.

Auf der Website der Royal Gazette wurden am Mittwoch (1. Juli) die neuen Bestimmungen des Ministeriums für Landverkehr veröffentlicht.

Die neuen Regeln, die vom Generaldirektor der Abteilung, Jirut Wisanjit, unterzeichnet wurden, besagen, dass die obligatorischen schriftlichen Prüfungen und Fahrprüfungen für Personen, deren Lizenz wie folgt abgelaufen ist, abgesagt wurden:

  • • Der Inhaber einer Lizenz, die zwischen dem 31. März und dem 30. September 2020 länger als ein Jahr, jedoch nicht länger als drei Jahre abgelaufen ist, muss keine schriftliche Prüfung ablegen
    • Der Inhaber eines Führerscheins, der zwischen dem 31. März und dem 30. September 2020 länger als drei Jahre abgelaufen ist, muss keine Fahrprüfung ablegen.

Diese Bestimmungen gelten seit dem 8. Juni.

Der Grund für diese Absage der Tests ist, die Verbreitung von Covid-19 zu verhindern und denjenigen zu helfen, die ihren Führerschein aufgrund von Sperrmaßnahmen nicht verlängern konnten.

Quelle: Nation

Phuket - Während die Pubs und Bars entlang der Bangla Road in Patong gestern bereit waren, ihre Türen zum ersten Mal seit der Sperrung von Phuket Anfang April zu öffnen, legten führende Personen des Nachtlebens in Patong dem Ständigen Parlamentarischen Ausschuss für Tourismus in Bangkok eine offizielle Anfrage vor, für Unterstützung, um den Eigentümern des Nachtlebens in Patong zu helfen.

Der Präsident der Patong Entertainment Business Association (PEBA), Weerawit Kreuasombat, und Preechavude „Prab“ Keesin, Leiter der Pisona-Unternehmensgruppe, stellten den Antrag persönlich.

In dem Antrag wurde das Komitee gebeten, dass die Regierung den leidenden Geschäftsinhabern kostenloses Wasser und Strom zur Verfügung stellt, um die grundlegenden Betriebskosten zu senken, die Verhandlungen mit den Vermietern zu unterstützen, um Mietentlastungen zu ermöglichen, und dass die Regierung KMU-Kredite für betroffene Unternehmen in Patong bereitstellt.

Die Bitte besteht auch darin, die nächtliche Schließzeit von Mitternacht auf 4 Uhr morgens zu verlängern.

Alle Ausgehmöglichkeiten müssen derzeit um Mitternacht schließen.

In dem Schreiben wurde ausdrücklich darum gebeten, dass die Regierung folgende Unterstützung leistet:

Unterstützung der Verhandlungen über Mieten
Aussetzen oder Befreiung von Strom- und Wassergebühren für die ersten drei Monate nach der Wiedereröffnung
Steuerbefreiung für Unternehmen, die Unterhaltungsstätten betreiben
Bieten Sie den von der Wirtschaftskrise betroffenen Mitarbeitern von Unterhaltungsstätten mehr Unterstützung
Verlängern Sie die Schließzeit für Unterhaltungsstätten auf 4 Uhr morgens
Fördern Sie Patong als „Stadt für Tourismus und Sporttourismus“, um das ganze Jahr über Touristen anzulocken.
Einrichtung eines Fonds für die wirtschaftliche Entwicklung von KMU (kleine und mittlere Unternehmen) in Patong
Installieren Sie Körpertemperatur-Scanner an den Ein- und Ausgängen von Unterhaltungsstätten, um das Vertrauen der Touristen in den Besuch der Veranstaltungsorte in Patong zu stärken

„Die Antragsvorstellung vor dem Ständigen Parlamentarischen Ausschuss für Tourismus fand gestern um 13.00 Uhr statt. Es ist sehr gut gelaufen“, sagte Weerawit heute (2. Juli) gegenüber The Phuket News.

„Der Abgeordnete von Phuket, Nattee Thinsakhu, war auch bei der Präsentation dabei. Er erhielt diese Anfrage auch offiziell und versprach, dass er darauf drängen werde, diese Anfrage schnell von der Regierung bearbeiten zu lassen“, sagte Weerawit.

„Wir haben uns mit Sereepisuth Temeeyaves, dem Führer der Oppositionspartei Seri Ruam Thai, getroffen, und er hat versprochen, dass er diese Bitte ebenfalls unterstützen wird“, fügte er hinzu.

„Ich werde nächste Woche mit ihnen Kontakt aufnehmen“, sagte Weerawit.

Quelle: Phuket News

Bangkok - Das Einwanderungsbüro diskutiert die Möglichkeit einer Verlängerung der Visumamnestie für in Thailand gestrandete Ausländer, sagte der stellvertretende Sprecher des Außenministeriums, Natapanu Nopakun, bei der täglichen Besprechung von Covid-19 am Freitag (3. Juli).

Der letzte Beschluss des Kabinetts bestand darin, Ausländern, die hier gestrandet sind, eine automatische Visumverlängerung zu gewähren, um bis zum 30. Juli zu bleiben.

Natapanu bat die Menschen um Geduld und fügte hinzu, dass die Entscheidung der Einwanderungsbehörde zu diesem Thema bald veröffentlicht werde.

Quelle: Nation

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com