Phuket möchte, dass chinesische Touristen das Sandkasten-Programm ankurbeln

Written by 
Published in Phuket & Süden
Donnerstag, 01 April 2021 18:47

Phuket - Phuket möchte, dass chinesische Touristen das Sandkastenprogramm ankurbeln, mit dem geimpfte internationale Besucher ab dem 1. Juli die Andaman-Insel betreten können, ohne unter Quarantäne gestellt zu werden.

Der Schritt, Touristen den Zutritt ohne Quarantäne zu ermöglichen, ist wichtig, da der Erfolg des Sandkastenmodells laut offiziellen Angaben im Oktober zu weiteren Gebieten in Thailand wie Samui Island, Krabi, Pattaya und Chiang Mai führen könnte. Vichit Prakobgosol, Vizepräsident des Tourismusrates von Thailand, sagte, dass Phukets Wirtschaft vor der Pandemie zu 90% aus Tourismus bestand. Neben China konzentriert sich die Regierung auf Touristen aus Russland, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, den USA und Schweden.

"Es ist gut, dass die Mehrheit der Länder mit einer hohen Anzahl von Impfungen die Hauptmärkte für den thailändischen Tourismus sind. Der Schwerpunkt der Regierung sollte nun darauf liegen, Vereinbarungen und Impfpässe mit verschiedenen Ländern abzuschließen, damit Besucher ohne Quarantäne zurückkehren können.“

Phuket strebt nun die Verabreichung von rund 12.000 Impfstoffdosen pro Tag an, nachdem das Sandkastenprogramm genehmigt wurde, bis eine Herdenimmunität auf der Insel erreicht ist. Diese Art der Immunität erfordert, dass mindestens 70% der Einheimischen geimpft werden, bevor Touristen im Juli kommen können. Inselbeamte sagen, dass sie planen, pünktlich zur Wiedereröffnung bis Juni 930.000 Dosen einzuführen.

Insgesamt hat Thailand durch die Covid-Pandemie rund 1,45 Millionen Arbeitsplätze im Tourismus verloren, da der Tourismus 11-12% des Bruttoinlandsprodukts des Landes ausmacht. Vor der Pandemie gab es rund 4,5 Millionen Jobs im Tourismus, wobei die Tourismusbranche aus rund 38 Millionen Menschen bestand.

Die Regierung hat in den letzten Monaten zugesagt, ihr Zuzahlungssystem fortzusetzen, um es einheimischen Touristen zu ermöglichen, der Branche zu helfen, zu überleben, bis internationale Reisende ohne Quarantäne nach Thailand einreisen können. Kürzlich gaben Beamte zu, dass andere Nationen mehr Touristen anziehen werden, wenn sie quarantänefreie Ankünfte anbieten, was es für Thailand noch wichtiger macht, diesem Beispiel zu folgen.

Quelle: Chiang Rai Times

Read 826 times

2 comments

  • herbert.leichtfuss
    Comment Link posted by herbert.leichtfuss
    Samstag, 03 April 2021 16:56

    Warum sollten es ausgerechnet die Thais besser machen? Und wir in Europa sind ja auch nciht besser, denn wir verkaufen unser Tafelsilber (mittelständische Unternehmen) an die Chinesen. Irgendwann wird man auch bei uns aufwachen, aber dann wird es zu spät sein.

  • Herbert
    Comment Link posted by Herbert
    Freitag, 02 April 2021 23:13

    îmmer auf Chinesen setzen, weiter so, bis es aussieht wie in Sihanoukville in Cambodia..5555555

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com