Bestätigt: Expats in Phuket erhalten Covid-19-Impfstoff

Written by 
Published in Phuket & Süden
Donnerstag, 01 April 2021 17:00

Phuket - Beamte bestätigten gestern, dass Expats in Phuket aufgenommen werden und Covid-19-Impfstoffe als Teil des Impfprogramms der thailändischen Regierung erhalten werden. Das Phuket Communicable Disease Committee verabschiedet alle Coronavirus-Richtlinien vor Ort, und ein wichtiges Mitglied, Dr. Chalermpong vom Vachira Phuket Hospital, gab heute bekannt, dass Ausländer auch die Covid-Impfstoffe erhalten werden. Ein neues Online-Formular wurde heute gestartet, und der Vizegouverneur von Phuket wies darauf hin, dass erste Termine nur online vereinbart werden, und forderte Personen ohne Online-Zugang auf, geduldig zu sein und nicht in Krankenhäuser zu gehen.

Phuket wird diesen Monat die Sinovac-Impfstoffe und im Juni auch AstraZeneca-Dosen erhalten, die für Personen über 60 Jahre geeignet sind. Die ersten 100.000 Dosen sind für registrierte Einwohner und Personen aus anderen Provinzen vorgesehen, die im Tourismus tätig sind. Die folgende Charge steht jedoch anderen Branchen sowie Ausländern offen. Chalermpong bestätigte, dass die Berechtigung zur Impfung weitreichend sein wird.

"Alle Menschen auf der Insel, die älter als 18 Jahre, aber jünger als 60 Jahre sind, können geimpft werden, einschließlich der in Phuket lebenden Personen, der aus anderen Provinzen stammenden Personen und der Ausländer."

Der Vizegouverneur strebt eine Impfrate von 70% an und konzentriert sich zunächst auf Tourismusarbeiter und registrierte Einwohner. Er fordert die Zusammenarbeit der Menschen, insbesondere in der gesamten Tourismusbranche. Alle Unternehmen - Hotels, Reiseveranstalter, sogar Kaufhäuser - werden gebeten, ihre Mitarbeiter zu registrieren, um vorrangige Impfungen zu erhalten und den Prozess zu beschleunigen.

Bisher haben sich rund 20.000 Arbeitnehmer aus 700 Unternehmen registriert. Die Registrierung ist online verfügbar, zusammen mit einer separaten Website, auf der sich die Anwohner registrieren können. Diese wurde am vergangenen Dienstagmorgen online gestellt. Personen, die sich zuvor über das Google-Formular des Gesundheitsamtes der Provinz Phuket registriert haben, müssen sich nicht erneut registrieren.

Das PPPHO-Formular zur Beantragung der Impfung finden Sie HIER.

Das Formular zur Registrierung als Anwohner finden Sie HIER.

Das Formular zur Registrierung als Unternehmen finden Sie HIER.

HINWEIS: Alle diese Formulare sind derzeit nur in thailändischer Sprache verfügbar (lassen Sie sich von einem Freund helfen).

Quelle: Phuket News

Read 936 times

3 comments

  • sabai-sabai
    Comment Link posted by sabai-sabai
    Freitag, 02 April 2021 15:31

    Richtig so, LOS...
    Amtssprache ist Thai, also wird sich ein halbwegs intelligenter Mensch dranmachen sich anzupassen...

  • herbert.leichtfuss
    Comment Link posted by herbert.leichtfuss
    Freitag, 02 April 2021 01:45

    Toll, die verlinkten Formulare gibt es nur in Thai-Sprache. Welcher Expat beherrscht sie? Typisch Thais, die sind einfach zu blöd, ihre Internetseiten in einer zivilisierten Sprache zu verfassen.

  • Heinz
    Comment Link posted by Heinz
    Donnerstag, 01 April 2021 17:30

    Astrazeneca for over 60s is not due to come to Phuket until June. The second vaccination should take place after 12 weeks ... so it will be October for the sandbox

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com