Wollte Baby aus Auto retten: Frau soll Schadenersatz zahlen

Written by 
Published in Phuket & Süden
Mittwoch, 15 Mai 2019 14:35

Hat Yai - Auf thailändischen sozialen Medien gab es sehr viele Reaktionen über eine Geschichte aus Hat Yai in Südthailand.

Es handelte sich um eine Frau, die versuchte, einem Einjährigen zu helfen, der in einem verschlossenen Auto gefangen war.

Sie beschädigte das Auto, indem sie einen Draht in das Fenster einführte. Aber das Kind wurde schließlich auf andere Weise gerettet.

Dann wollte die undankbare Mutter Geld von ihr, um ihr Fahrzeug zu reparieren.

Ein Anwalt sagte, dass die Frau nichts Falsches getan habe - und kein Gericht würde ihr eine Geldstrafe für den Schaden auferlegen.

Das Drama spielte sich hinter dem Kim-Yong-Markt in der südthailändischen Stadt ab, als eine Mutter zusammen mit ihrer einjährigen Tochter, die hinten auf einem Autositz saß, ihren Funkschlüssel im MG-Auto zurückließ.

Als Bedenken aufkamen, wie sie die Tür öffnen könnten, kam eine Frau vorbei, die die Ehefrau eines Schlossers ist. Sie sagte, sie habe Erfahrung mit dieser Angelegenheit und habe sich daran gemacht, einen Draht zu benutzen, um über ein Fenster Zutritt zu erhalten.

Loading...

Dies erwies sich als erfolglos. Die Tür wurde jedoch geöffnet, als es dem Fahrzeughalter gelang, den Hersteller zu veranlassen, das Schloss per Fernbedienung aus der Ferne zu öffnen.

Das Kind wurde vor dem Ersticken gerettet und alle gingen glücklich getrennte Wege.

Später fing der Besitzer des Autos an, die Frau des Schlossers für die Entschädigung für die Schäden an ihrem Autofenster zu belästigen.

Die Frau des Schlossers sagte, sie sei ratlos, dass jemand sie dazu bringen wolle, für die Hilfe in der Krise zu bezahlen.

Der Top-Anwalt Decha Kittiwithayanan sagte gegenüber Daily News, dass die Person, die das Auto beschädigte, versucht habe, ein Leben zu retten und Maßnahmen ergriffen hat, die fair und vernünftig waren.

Sie durfe dafür nicht strafrechtlich oder zivilrechtlich verfolgt werden.

Das Drama wurde in den sozialen Medien eifrig diskutiert, so Daily News.

Quelle: Daily News

Read 1160 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Tiefere Kosten, weniger Hilfe, mehr Wow

Tiefere Kosten, weniger Hilfe, mehr Wow

HJB - Die Königsklasse des Motorsports soll in Zukunft wieder spannender werden. Deshalb dürfte es a...

Hamilton gewinnt in Grossbritannien überlegen vor Bottas

Hamilton gewinnt in Grossbritannien überlegen vor Bottas

HJB - Die Mercedes-Piloten feiern in Silverstone einen Doppelsieg. Kimi Räikkönen holt für Alfa Rome...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com