Verstärkung nach Handgemenge am Strand von Krabi gerufen

Written by 
Published in Phuket & Süden
Montag, 09 April 2018 22:15

Krabi - Beamte der Ao Nang Gemeinde riefen am Mittwoch andere Regierungsbehörden dazu auf, Verstärkungen zu schicken, um gegen Lieferanten vorzugehen, die ausländische Touristen am Ao Nang Strand in Krabis Muang Distrikt belästigten.

Die Beamten sagten, sie seien über 30 Verkäufer aus anderen Provinzen besorgt, die Touristen an den Stränden beunruhigt hatten, indem sie versuchten, ihnen Lebensmittel und alkoholische und alkoholfreie Getränke zu verkaufen.

Sie sagten, dass viele Touristen Beschwerden bei der Gemeinde eingereicht hatten, weil sie sich gestört fühlten und dass sie gebeten wurden, ständig Essen und Trinken zu kaufen.

Die Beamten versuchten am Mittwochmorgen die Verkäufer zu verhaften, was zu einer Konfrontation und einem Streit führte. Schließlich wurden nur drei Verkäufer festgenommen und zu je 2.000 Baht verurteilt.

Read 225 times

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Hamilton bleibt in der Hitze von Singapur cool

Hamilton bleibt in der Hitze von Singapur cool

HJB - Der Brite feiert in Asien seinen 7. Saisonsieg, während Sebastian Vettel im WM-Kampf einen wei...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com