Ortungsarmbänder und Bestrafungen für Flüchtende: Phuket macht sich bereit, geimpfte Touristen willkommen zu heißen

Written by 
Published in Phuket & Süden
Mittwoch, 16 Juni 2021 12:29

Phuket - Da das Datum der Wiedereröffnung Phukets für geimpfte ausländische Touristen näher rückt, sind die Beamten damit beschäftigt, alle notwendigen Maßnahmen vor dem Zustrom vorzubereiten. Das „Sandbox“-Programm beginnt am 1. Juli und Provinzbeamte haben die Einwanderungs- und Covid-19-Kontrollmaßnahmen am Flughafen Phuket, den Häfen der Insel und am Kontrollpunkt Tha Chat Chai an der Brücke auf die Insel erprobt.

Laut einem Bericht der Bangkok Post werden eine Reihe strenger Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass geimpfte Touristen Covid-19 nicht auf die lokale Bevölkerung übertragen, und um zu verhindern, dass ausländische Ankömmlinge gegen die Regeln des Sandkastensystems verstoßen. Wie es aussieht, müssen alle ausländischen Touristen einen obligatorischen Zeitraum von 14 Tagen in einem von der Regierung genehmigten Hotel verbringen, bevor sie an einen anderen Ort in Thailand reisen können. Die einzige Ausnahme sind Leute, die nur auf Phuket Urlaub machen, die jederzeit abreisen können, aber einen internationalen Flug von der Insel nehmen müssen.

Touristen müssen auch die Mor Chana Tracking-App herunterladen und werden mit Ortungsarmbändern ausgestattet, die sich als praktisch erweisen, falls sie ihr Telefon versehentlich im Hotel lassen. Beamte haben bestätigt, dass Gesichtserkennungskameras angebracht werden, um geimpfte Touristen zu identifizieren, die versuchen, in eine andere Provinz in Thailand zu reisen, bevor ihre 14 Tage auf Phuket abgelaufen sind. Außerdem sind sie damit beschäftigt, Strafen nicht nur für diese Touristen festzulegen, sondern für jeden, der versucht, ihnen zu helfen.

Die neuesten Maßnahmen kommen zusätzlich zu mehreren belastenden Anforderungen, die geimpfte Ausländer erfüllen müssen, bevor sie nach Phuket fliegen können. Dazu gehören der Erhalt einer Einreisebescheinigung der örtlichen thailändischen Botschaft, der Nachweis eines negativen PCR-Tests, der innerhalb von 72 Stunden nach dem Einsteigen in den Flug durchgeführt wurde, eine Krankenversicherung von mindestens 100.000 US-Dollar und ein Zahlungsnachweis für eine Buchung in einem von der Regierung genehmigten Hotel . Bei der Ankunft am Flughafen Phuket werden sie (auf ihre Kosten) erneut auf Covid-19 getestet, bevor sie in ihre Unterkunft gebracht werden. Weitere PCR-Tests folgen an Tag 6 und Tag 13.

Laut dem Bericht der Bangkok Post erwartet der stellvertretende Gouverneur von Phuket, Phichet Panaphong, 129.000 ausländische Touristen im Rahmen des Sandbox-Programms willkommen zu heißen und sagt, dass dies rund 11,4 Milliarden Baht für die Insel generieren wird. Tourismusanbieter halten den Atem an.

Quelle: Bangkok Post

Read 4967 times

14 comments

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Freitag, 18 Juni 2021 22:25

    Zwangsimpfung geht ja wohl gar nicht.

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Donnerstag, 17 Juni 2021 15:32

    @Mike...
    Kommst ohne ZWANG, in deinem Leben nicht zurecht?!
    Typ.dt.Zwangsneurose...

  • Mike
    Comment Link posted by Mike
    Donnerstag, 17 Juni 2021 14:40

    Ich wäre für Zwangsimpfung wenn man Phuket betritt. Einfach alle einen "Picks" verpassen, zwei Wochen in Quarantäne und dann den zweiten "Picks". Impfstopf (Echtheitszertifikat vom Konsulat zu bestätigen) ist natürlich von den Delinquenten selbst mitzubringen!

  • romano schwabel
    Comment Link posted by romano schwabel
    Donnerstag, 17 Juni 2021 14:31

    was ist denn nun der unterschied zwischen geimpft und nicht geimpft?

    .... Wie es aussieht, müssen alle ausländischen Touristen einen obligatorischen Zeitraum von 14 Tagen in einem von der Regierung genehmigten Hotel verbringen, bevor sie an einen anderen Ort in Thailand reisen können....

    das gleiche mit dem hotel für 14 tage müssen ja die nicht geimpften auch machen. mal wieder thailogik die außer einigen thais niemand versteht

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Donnerstag, 17 Juni 2021 12:34

    @Gerhard...
    """Besuch im Puff bleibt nicht mehr geheim"""

    Handelt es sich bei dir um einen priv. PUFF?.... denn Bars und PUFF's sind Geschlossen!!

  • karl
    Comment Link posted by karl
    Donnerstag, 17 Juni 2021 08:34

    TAT plant ein Preisausschreiben:

    1. Preis: 1 Woche Phuket
    2. Preis: 2 Wochen Phuket
    3. Preis: 3 Wochen Phuket

  • Ernst
    Comment Link posted by Ernst
    Donnerstag, 17 Juni 2021 07:58

    Finde ich gut, dann erkenne ich wenigstens die Neulinge. Also wenn ich hier von Chiang Mai aus Urlaub auf Phuket mache, bekomme ich kein Armband. Dann weiß ich wenigstens das ich von den Armbandträgern Abstand halten soll.

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Donnerstag, 17 Juni 2021 00:38

    Dann mach mal Vorschläge früherer Touri!

  • Mike
    Comment Link posted by Mike
    Mittwoch, 16 Juni 2021 20:13

    >>>>GEIMPFTE TOURISTEN
    WILLKOMMEN ZU HEISSEN>>>
    Ich denke, ich muss nochmal geboren werden, um mir dieses hirnlose Hirn anzueignen, das nur auf Cash ausgerichtet ist!! 555
    Finanzieller Rassismus PUR!!!!!!

    Das naivste Land der Welt... 5555
    das Touristen in Phukets LOCKDOWN Willkommen heißt...

  • Gerhard
    Comment Link posted by Gerhard
    Mittwoch, 16 Juni 2021 19:53

    Technisch ist es möglich, über einen Link die Bewegungsdaten online zu stellen. So kann jeder im Heimatland sehen, wo sich der Urlauber befindet. Das dann mit Google Maps verbinden und der Besuch im Puff bleibt nicht mehr geheim.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com