Einschränkungen deuten auf langsame Wiedereröffnung von Phuket hin

Written by 
Published in Phuket & Süden
Sonntag, 13 Juni 2021 13:10

Phuket - Mit der Achterbahnfahrt des Wiedereröffnungsprogramms der Phuket Sandbox bleiben einige Regierungsbeamte überwiegend optimistisch, während viele andere Vorhersagen und Erwartungen zurückschrauben. Es wird eine langsame Rückkehr von Touristen nach Phuket prognostiziert, da der Plan, der erst wenige Tage vor der geplanten Wiedereröffnung am 1. Juli offiziell genehmigt wird, im Zuge der Entwicklung der Bedingungen auf einen Rückschlag stößt.

Der komplexe Genehmigungsprozess erlebte einen Triumph, nachdem er am 4. Juni vom Zentrum für wirtschaftliche Lage genehmigt wurde, aber jetzt schleicht er sich durch einen Gesetzgebungsweg, bevor er wirklich offiziell wird. Der nächste Schritt ist die Genehmigung durch das Center for Covid-19 Situation Administration, die für den 18. Juni geplant ist, gefolgt von der endgültigen Genehmigung durch das Kabinett am 22. Juni. Aber selbst dann ist der Plan erst offiziell, wenn er nächste Woche in der Royal Gazette veröffentlicht wird.

Dieser langsame Prozess bedeutet, dass die Wiedereröffnung von Phuket erst wenige Tage vor der Landung der Flugzeuge am internationalen Flughafen Phuket zu 100% bestätigt wird.

Befürworter des Sandbox-Programms zur Wiedereröffnung des Landes für den internationalen Tourismus ohne Quarantäne haben sich für die Wiedereröffnung Phukets am 1. Juli stark gemacht. Fluggesellschaften haben Flüge geplant, Impfaktionen wurden hochgefahren. Der Plan war, Horden internationaler Touristen wieder willkommen zu heißen, um Thailands Tourismuswirtschaft anzukurbeln und das Land wieder als tropisches Reiseziel auf den Radar zu bringen.

Kritiker sagen, dass die Wiedereröffnung von Phuket am 1. Juli mit den zunehmenden Beschränkungen bestenfalls langsam sein wird. Ankommende Reisende müssen 14 Tage in der Inselprovinz bleiben, bevor sie irgendwohin reisen dürfen, einschließlich beliebter Tagesausflüge wie James Bond Island und Koh Phi Phi. Zuvor schienen die Leute eine 1-wöchige „weiche Quarantäne“ wie diese zu akzeptieren, aber die Verlängerung auf 2 Wochen stieß auf eine große Gegenreaktion.

Während Sie 2 Wochen in einem zugelassenen (und oft teuren) Hotel verbringen und während Ihres Aufenthalts 3 Covid-19-Tests erhalten (wer für die Tests bezahlt wurde nicht bestätigt), sind die Aktivitäten für Reisende eingeschränkt, da Bars und Unterhaltungsstätten geschlossen sind . Die Wiedereröffnung der Clubs in Phuket ist sehr schleppend.

Gesundheitsbeamte sagen, dass die Verlängerung auf 14 Tage der Beobachtung bei der Ankunft notwendig ist, obwohl die meisten akzeptieren, dass dies die Zahl der unmittelbaren Ankünfte in Phuket um die Hälfte reduzieren wird. Der Geschäftsführer der Asia Hotel Group sagte, die Wiedereröffnung habe im Wesentlichen bei Null begonnen und aus dem Nichts gebaut. Sie sagen voraus, dass der Tourismus bis Mitte 2022 auf 30-40% des Niveaus vor Covid ansteigen könnte, aber die gesamte Erholung wird sehr langsam sein.

Die Hotels wurden in staatliche Quarantäneeinrichtungen, ASQ-Eigenschaften und „Krankenhäuser“ umgewandelt, um Betten zu füllen und bei der Eindämmung und Behandlung von Covid-19 zu helfen. Diese Nischeneinrichtungen werden weniger benötigt und werden nach und nach wieder in reguläre Hotels umgewandelt. Der Direktor der Asia Hotel Group sagte, die meisten Teilnehmer an diesen Programmen hätten keinen Gewinn erzielt, sondern lediglich die kontinuierlichen monatlichen Verluste aufgrund der Pandemie abgesichert.

Jetzt schlägt er vor, dass die Sandbox-Schemata als Testlauf und nicht als Wiedereröffnung der Grenzen angesehen werden sollten. Der Tourismus, der nach Phuket und Thailand zurückkehrt, wird schleppend sein, und es muss ein Gleichgewicht zwischen der öffentlichen Gesundheit in Bezug auf Covid-19 und den wirtschaftlichen Gewinnen des Tourismus gefunden werden. Einige Reiseziele leiden möglicherweise unter inländischen Touristen, die aus Angst vor einer Covid-19-Infektion vor Orten zurückschrecken, die für zurückkehrende Ausländer geöffnet sind.

Das 14-tägige Screening ist in dieser Hinsicht ein notwendiges Übel – eine Lücke zwischen vollständiger Wiedereröffnung und vollständiger Coronavirus-Sperre. Und jeder wäre gut beraten, seine Erwartungen an die Einführung der Rückkehr des internationalen Tourismus zu erfüllen.

Quelle: Bangkok Post

Read 1198 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com