Große Gruppen versammeln sich trotz COVID-19-Bedenken in Pattaya

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Freitag, 26 Juni 2020 14:11

Pattaya - Siam Chon News berichtete, dass die Polizei von Pattaya erneut in das Gebiet außerhalb des Tree Town Marktes auf Soi Bua Khao gerufen wurde, nachdem sich eine große Gruppe von mehr als 100 Ausländern und Thailändern versammelt hatte.

Sie aßen und tranken und versammenlten sich auf dem Bürgersteig, alles im Widerspruch zu den Covid-19-Vorschriften.

Siam Chon News bemerkte auch, dass es einige leicht bekleidete Frauen ohne Masken gab, die sich in Gruppen mit den Ausländern unterhielten.

Außerdem blockierten viele Motorräder die Hälfte der Straße.

Die Einheimischen hatten Angst vor einer Ausbreitung des Virus und würden es nicht wagen, eine solche illegale Versammlung zu betreten, berichteten sie.

Dies sei das zweite Mal in einer Woche, dass die Polizei gerufen wurde, nachdem sie am Sonntag schon einmal dort waren.

Der örtliche Chef Pol Col Kemmarin Phitsamai sagte in früheren Berichten, er wisse, was los sei und beabsichtige, hart gegen die Leute vorzugehen.

Siam Chon News berichtete, die Menschen in der Region wollten härtere Maßnahmen.

Nachdem die Polizei am Mittwoch um 23 Uhr gegangen war, wurde von den Medien keine Aktion gemeldet - zumindest nicht in Form von Verhaftungen.

Sie berichteten, die Versammelten schienen sich nicht darum zu kümmern, sich möglicherweise mit Covid-19 zu infizieren.

Quelle: Siam Chon News

Read 1005 times

4 comments

  • Helmut
    Comment Link posted by Helmut
    Samstag, 27 Juni 2020 12:46

    Alles irgendwie widerspruechlich, seit 1 Monat keine inlaendischen Neuinfektionen aber Furcht vor Ansteckung und Verbreitung....wann spricht die Regierung endlich Klartext.

  • sabai-sabai
    Comment Link posted by sabai-sabai
    Samstag, 27 Juni 2020 12:43

    Good one, BIB!

    Man kann nur hoffen, dass die Corona-Verordnungen und Maßnahmen besonders genau bei Farangs exekutiert werden.

    Schließlich sind es ja die Farang die Polizisten generell als korrupt und/oder inkompetent bezeichnen.

  • romano schwabel
    Comment Link posted by romano schwabel
    Samstag, 27 Juni 2020 11:11

    da widerspricht sich doch wohl so einiges:
    seit langer zeit keine neuinfektionen mehr in pattaya und trotzdem besteht die angst über infektionen. aber nur angst der polizei. denn der "normal denkende mensch" bringt sich ja nicht selber um und beugt sicher einen infizierung vor.

    Die Einheimischen hatten Angst vor einer Ausbreitung des Virus und würden es nicht wagen, eine solche illegale Versammlung zu betreten, berichteten sie.
    stimmt doch gar nicht, es waren doch auch thais dabei.
    außerdem sorgt der thailändische staat ja immer dafür, daß seine bürger in angst leben sollen for diesem covid-19. nur mit angst ist ein volk zu regieren. so war es im kalten krieg in europa, nunm muß weltweit ein virus herhalten. was kommt als nächstes?

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Freitag, 26 Juni 2020 14:52

    >>>Der örtliche Chef Pol Col Kemmarin Phitsamai sagte in früheren Berichten, er wisse, was los sei und beabsichtige, hart gegen die Leute vorzugehen.>>>

    Mit "Leute", meinte er mit Sicherheit NUR die Farangs!
    Ist doch klar... denn die Milli. - Polizei benötigt doch das nötige Kleingeld!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com