Deutschen ins Gesicht getreten: Motoradtaxifahrer: „Ich wollte der Polizei nur helfen“

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Freitag, 18 Mai 2018 17:42

Pattaya - Der Motorrad-Taxifahrer, der einem deutschen Touristen ins Gesicht trat, hat  thailändischen Medien gesagt, dass er den Cops nur helfen wollte.

Er sah, dass der Tourist versuchte zu fliehen. Er bedauert es jetzt, aber er gab an, dass er provoziert wurde.

Die Polizei von Pattaya verurteilte Sunthorn Saengkham zu einer Strafe von 500 Baht wegen Körperverletzung und verhängte eine Geldstrafe von 400 Baht gegen den Deutschen, nachdem sie sein gemietetes Motorrad konfisziert hatten.

Daily News zitierte Polizistin Lt. Chanikan Pheuanphinit mit den Worten, dass der deutsche Tourist Andreas B., 40, an einem Kontrollpunkt angehalten wurde und nur einen deutschen Führerschein hatte.

Daraufhin wurde das Motorrad blockiert. Sie sagte, dass er es dann weggezogen hatte und dass er es 100 Meter an der Beach Road mitnahm.

„Der Tourist hörte den Offizieren nicht zu. Er versuchte, das Schloss zu knacken und zu fliehen. Es sah so aus, als würde er mit der Polizei kämpfen. Also beschloss ich, ihnen zu helfen. Als er mich beschimpfte, handelte ich.“

„Ich konnte diese Art von schlechtem Benehmen nicht tolerieren, also habe ich ihn getreten und geschlagen. Ich bereue es jetzt“, sagte der Motorradtaxifahrer.

Daily News berichtete, dass er mit 500 Baht wegen Körperverletzung bestraft wurde. Die Polizei sagte, dass sie den Touristen zu 400 Baht verurteilte, weil sie sein Motorrad abschließen mussten.

INN berichtet anderes.

Sie sagten, der Taxifahrer sei mit 1000 Baht belegt worden. Sie sagten, dass das Motorrad beschlagnahmt wurde und an den Vermieter übergeben würde, wenn er es abholen würde.

Sie zitierten einen Polizeisprecher mit der Aussage, der nationale Polizeichef habe der Öffentlichkeit und seinen Männern gesagt, sie seien nett zu Touristen und behielten immer die Beherrschung -vor allem in touristischen Gebieten wie Pattaya.

Diese Art von Verhalten war einfach nicht akzeptabel und die Polizei sollte ihren Job machen können.

Read 2217 times

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

HJB- Der 31-jährige Schweizer Tom Lüthi blieb erneut ohne WM-Punkte. Der Emmentaler verlor schon nac...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com