DSI richtet Zentrum zur Untersuchung von Fake News ein

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 03 Mai 2021 17:03

Bangkok - Das Department of Special Investigation (DSI) hat ein Zentrum zur Untersuchung gefälschter Nachrichten eingerichtet, die die Bemühungen der Regierung zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie behindern könnten.

DSI-Generaldirektor Korawat Panprapakorn sagte, die Task Force, die im Einklang mit der Politik des Justizministers stehe, werde das DSI bei seinen Untersuchungen unterstützen.

Er sagte, dass sich während der gesamten Covid-19-Krise Fake News verbreitet haben, die von der Förderung von Kräutern als Heilmittel bis zu Medikamentenempfehlungen durch leitende Ärzte reichen.

Herr Korawat sagte, das Anti-Fake-Nachrichtenzentrum werde Versuche untersuchen, falsche Nachrichten zu verbreiten, um die Öffentlichkeit über die Covid-19-Situationin die irre zu führen, wobei der Schwerpunkt auf Online-Plattformen liege, bevor Berichte an das Justizministerium und an diejenigen in der Befehlskette übermittelt würden.

Quelle: NNT

Read 507 times

1 comment

  • Josef
    Comment Link posted by Josef
    Dienstag, 04 Mai 2021 16:51

    Immer mehr Repressalien gegen kritische Bürger statt alle Energie daranzusetzen das alle Menschen in kürzester Zeit geimpft sind und das Impfstoff beschafft wird . Israel ist komplett geimpft England mehr wie 50 % .
    Und Thailand rennt kopflos immer noch hinterher oder nimmt den Impfstoff von Freunden , Sinovac . Herzlichen Glückwunsch dazu ! Können die Verantwortlichen nicht besser ? Oder ist das Teegeld noch nicht ausgehandelt ?

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com