50% der Befragten glauben, dass Pad Krapao zum Schutz vor COVID-19 beitragen kann

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 03 Mai 2021 14:52

Bangkok - Die jüngste Umfrage von Suan Dusit hat interessante Einblicke in die Essgewohnheiten der Thailänder während der COVID-19-Pandemie ergeben.

Die Umfrage, die als „thailändisches Essen während der COVID-19-Ära“ bezeichnet wurde, wurde zwischen dem 26. und 29. April durchgeführt und hatte 1.192 Befragte online.

Die Umfrage ergab, dass überwiegend mehr Menschen zu Hause kochen und gesundheitsbewusstere Entscheidungen treffen, wenn es um die Auswahl von Lebensmitteln geht.

70,94% der Menschen gaben an, mehr darüber nachgedacht zu haben, was sie essen würden als vor dem Ausbruch des Virus, während 26% angaben, dass sie genauso viel über Lebensmittel nachgedacht hätten wie zuvor. Nur 3,06% gaben an, weniger auf das Essen zu achten.

Auf die Frage nach ihrem Essverhalten gaben 75,81% an, dass sie zu Hause kochen, während 71,70% mehr auf die Sauberkeit der Lebensmittel achten.

59,99% sagten, sie würden gesunde Lebensmittel wählen, während 49,86% sagten, sie würden Lebensmittel wählen, von denen sie glaubten, dass sie sie vor COVID-19 schützen könnten.

Knapp die Hälfte der Befragten (47,35%) gab an, dass bestimmte Lebensmittel zum Schutz vor dem Virus beitragen könnten, während 37,90% dies nicht wussten und 14,57% nicht glaubten, dass der Verzehr bestimmter Lebensmittel sie schützen würde.

55,09% der Befragten gaben an, dass der Verzehr von Nahrungsmitteln mit Kräutern zum Schutz vor dem Virus beitragen würde, während 50,63% sagten, dass das Essen Pad Krapao (gebratenes Fleisch mit Basilikum) sie vor COVID-19 schützen würde.

Auf die Frage, was ihr Lieblingsessen während der COVID-19-Pandemie sei, sagten die Befragten:

Pad Krapao (32,23%)
Tom Yum (24,91%)
Pad Pak (21,60%)
Nam pik (17,60%)

Die Befragten gaben an, dass sie jetzt mehr für Lebensmittel ausgeben als vor der Pandemie (39,42%), während 36,69% angaben, den gleichen Betrag auszugeben, 23,89% gaben an, weniger für Lebensmittel auszugeben.

Die Menschen in Bangkok gaben an, durchschnittlich 268,04 THB für Lebensmittel auszugeben, während die Menschen, die anderswo leben, durchschnittlich 207,04 THB ausgaben.

Quelle: ThaiVisa

Read 2107 times

6 comments

  • heuteshow
    Comment Link posted by heuteshow
    Dienstag, 04 Mai 2021 18:12

    95 % aller Querdenker,ziehen nun die Konsequenzen,

    nach der Erkenntniss ,dass die Viren keine Bedrohung sind ,sondern nur die Lügenpress die Freiheit
    der Menschen zerstören möchte damit Bill Gats ungestört Kinderblut im Keller trinken kann.

    .Es betrifft ,Tablett,sSmartphone und PC...weg mit den Schutzmassnahmen gegen Viren aller Art,

    weg mit AVIRA , AVAST und allen andren überflüssigen Schutzprogrammen....

  • heuteshow
    Comment Link posted by heuteshow
    Dienstag, 04 Mai 2021 12:10

    ok...50 % woher kenne ich die Zahl...........oh ja USA,
    50 % dort GLAUBEN dass Büsche und Schlangen sprechen können,das Mädels ohne schnackseln schwanger werden,dass Tode als Zombis auferstehen und in den Himmel entfliegen..
    und dass Trump der neue Jesus ist...
    ums mit Darwin zu sagen....Schimpansen glauben das alles nicht,

    nun kann man sich ernsthaft fragen ,wer ist cleverer die Affen oder der Homo oder Heterosapiens

    auch würde doch statt Regen Hirn vom Himmel fallen......und nicht nur hier

  • sabai-sabai
    Comment Link posted by sabai-sabai
    Dienstag, 04 Mai 2021 08:40

    Na und? Woanders glauben die Bürger seit Jahren immer noch "die Renten sind sicher" und/oder "wir schaffen das"...

  • Uncle
    Comment Link posted by Uncle
    Montag, 03 Mai 2021 21:18

    @ Mike
    Noch so ein vielsagender Beitrag , der die Tatsachen verleugnet

  • herbert.leichtfuss
    Comment Link posted by herbert.leichtfuss
    Montag, 03 Mai 2021 16:48

    Pad Krapao schützt vor COVID-19? Guter Witz! Da Pad Krapao Moo mein Lieblingsthaigericht ist, esse ich es in jedem Thailand-Urlaub fast täglich. Ich müsste nach jedem Urlaub gleich auf Jahre hinaus vor COVID-19 geschützt sein (ähnlich Oblix' Fall in ein Fass mit Zaubertrank). :-)

  • Mike
    Comment Link posted by Mike
    Montag, 03 Mai 2021 15:16

    Why not?
    Viele glauben auch das Masken gegen das Virus helfen - warum nicht auch gutes, gesundes thail. Essen?

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com