Bangkok in Asien führend bei digitalen Nomaden

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 03 Mai 2021 14:15

Bangkok - Laut einer Studie von Resume.io, einem in den Niederlanden ansässigen Online-Unternehmen, ist Bangkok die beliebteste Stadt in Asien für digitale Nomaden und belegt dank erschwinglicher Internet- und Lebenshaltungskosten weltweit den vierten Platz.

Das Ranking der thailändischen Hauptstadt zeigt, dass sie "ein fester Favorit für einen Zustrom von Nomadenarbeitern nach der Pandemie" ist, so Resume.io.

Digitale Nomaden sind diejenigen, die mit Hilfe von Laptops überall über Telekommunikationstechnologien arbeiten können, häufig in Cafés, Gemeinschaftsräumen und öffentlichen Bibliotheken.

Die drei besten Plätze für digitale Nomaden waren Vancouver in Kanada, New York City und London.

Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde Fünfter, gefolgt von Playa Del Carmen in Mexiko, Los Angeles, Tulum in Mexiko, Paris und Lissabon.

Die Rangliste wurde durch Analyse der Geolokalisierungsdaten von fast 90.000 Instagram-Posts mit dem Tag #digitalnomad und eines Lebenshaltungskostenindex ermittelt, wie Resume.io angab.

Rolf Bax, Content-Spezialist bei Resume.io, sagte, die Reisemöglichkeiten für digitale Nomaden seien durch die Pandemie und die Grenzkontrollen eingeschränkt worden, aber wenn das Reisen wieder vollständig möglich ist, "könnte eine ganz neue Anzahl von Online-Freiberuflern ihren Platz in der Welt finden".

Die freiberuflichen Tätigkeiten in den USA stiegen zwischen Beginn der Pandemie und Juli 2020 um 12%.

Herr Bax sagte, Bangkok füge sich perfekt in den nomadischen Lebensstil ein.

"Mit günstigen Lebenshaltungskosten, einfachem Transport und warmem Wetter hat es das volle Paket", sagte er.

"Da immer mehr digitale Nomaden Bangkok besuchen, ist die Nachfrage nach Co-Working-Spaces gestiegen und bietet mehr Möglichkeiten zum Networking."

Thailand kann diese Gelegenheit nutzen, indem es seine Attraktivität für digitale Nomaden erhöht, z. B. mehr Kooperationsräume öffnet, kurzfristige Unterkunftsmöglichkeiten für Remote-Mitarbeiter bietet und einen Online-Hub als Leitfaden für digitale Nomaden schafft, sagte Bax.

Das Land könne sich auch auf Investitionen in Programme einstellen, die ausländische Arbeitnehmer anziehen, und das Land als das Ziel Nr. 1 in Asien vermarkten, sagte er.

Herr Bax sagte, Thailand könne einen Post-Covid-Boom digitaler Nomaden erleben, die in das Land ziehen, um aus der Ferne zu arbeiten.

"Jetzt, da Millionen von Menschen die Flexibilität erhalten haben, dauerhaft remote zu arbeiten, planen viele Ziele, diese Lebensweise zu ergänzen", sagte er.

Quelle: Bangkok Post

Read 438 times

1 comment

  • Michael Sommer
    Comment Link posted by Michael Sommer
    Montag, 03 Mai 2021 17:42

    Was hier nicht erwähnt wird ist das Wesentliche.
    Auch ein bischen am Notebook arbeiten ist Arbeit und dafür benötigt man in TH eine Arbeitsgenehmigung. Das wiederum ist mit hohen Hürden, hohem Aufwand und einer Menge Papierkram und Bürokratie verbunden.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com