Bangkok: Kein Essen in Restaurants, nur bis 21 Uhr zum Mitnehmen

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 02 Mai 2021 15:10

Bangkok - Laut TNN traten neue strengere Covid-19-Vorschriften in der thailändischen Hauptstadt Bangkok und in fünf weiteren Provinzen in Kraft.

Der Gouverneur von Bangkok, Gen Aswin Kwanmuang, bestätigte, dass nur das Mitnehmen in Restaurants erlaubt ist und dass dies bis 21.00 Uhr enden muss.

Es ist nicht gestattet, im Restaurant zu speisen.

Sportanlagen wie Fitnessstudios und Fitnessclubs sind bis auf Weiteres geschlossen, obwohl die externen Fitness- und Freizeiteinrichtungen bis 21 Uhr weiter betrieben werden können.

Orte wie Convenience-Stores, Märkte und Supermärkte dürfen von 4 bis 23 Uhr geöffnet sein.

Alle diese Bestimmungen gelten ab Samstag, dem 1. Mai, in den Provinzen der tiefroten Zone.

Quelle: ThaiVisa

Read 956 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com