Tourismus könnte von einer Verschärfung der Reisebeschränkungen betroffen sein

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 02 Mai 2021 14:55

Bangkok - Regierungsanalysen zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19-Infektionen in Bangkok und anderen fünf Provinzen in dunkel-roten Zonen werden sich wahrscheinlich negativ auf den Tourismussektor auswirken, sagten Analysten am Freitag und fügten hinzu, dass das Abwärtsrisiko begrenzt sei.

Die Rückkehr einer 14-tägigen Quarantäne für alle Ankünfte aus Übersee, unabhängig von ihrem Impfstatus ab Mai, wird die thailändischen Tourismusunternehmen unter Druck setzen, sagte Napat Vorajanyavong, Analyst bei KGI Securities.

"Wir gehen davon aus, dass die grundlegenden Auswirkungen begrenzt sein werden, da der thailändische Tourismus jetzt an den Inlandsmarkt gebunden ist", so der Analyst.

Die am stärksten gefährdete Aktie ist The Erawan Group (ERW), da sie auf Hotels in Thailand angewiesen ist, während Minor International (MINT) in einer besseren Position sein sollte, da rund 70 Prozent seines Umsatzes mit Hotels in europäischen Ländern erzielt werden, sagte er.

Nach dem vorübergehenden Verbot von Speisen in Restaurants sagte Napat, dass das Central Plaza Hotel (CENTEL) am stärksten betroffen sein würde, da der Restaurantbetrieb rund 60 Prozent des Umsatzes des Unternehmens ausmacht.

"Das Wachstum des Lieferservices könnte die Abwärtsrisiken teilweise mindern", fügte er hinzu.

Eine Untersuchung von Asia Plus Securities ergab, dass Aktien im Zusammenhang mit Restaurants wie der MK Restaurant Group (M) und After You (AU) durch die Beschränkung Schaden nehmen würden.

Asia Plus sagte jedoch, dass die meisten Aktien des Sektors bereits auf die Besorgnis über die Ausbruchsituation aus der Vergangenheit reagiert haben und dass Anleger nach einer Möglichkeit suchen könnten, Aktien für eine zukünftige Erholung zu erwerben.

Quelle: Thai Enquirer

Read 1378 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com