Lokal produzierter AstraZeneca-Impfstoff ab Juni erhältlich

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 29 April 2021 21:39

Bangkok - AstraZeneca Thailand hat eine Erklärung veröffentlicht, um zu bestätigen, dass Dosen seines lokal hergestellten Impfstoffs bis Juni verfügbar sein werden. Siam Bioscience hat das alleinige Recht erhalten, den Impfstoff in Thailand herzustellen. Ein Vertreter von AstraZeneca sagte, der Herstellungsprozess sei erheblich fortgeschritten. Die Bangkok Post berichtet, dass die Food and Drug Administration mit der Regierung zusammengearbeitet hat, um sicherzustellen, dass der Impfstoff schnell in Produktion gehen kann. James Teague von AstraZeneca Thailand sagt, dass der Impfstoff lokal nach den gleichen Qualitäts- und Sicherheitsstandards hergestellt wird, die auch anderswo gelten.

„AstraZeneca und unsere globalen Herstellungspartner, einschließlich Siam Bioscience, verpflichten sich, die höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards unserer Produkte einzuhalten. In jedem Schritt werden zahlreiche Sicherheitsprüfungen und Qualitätskontrollmaßnahmen durchgeführt. Wir arbeiten so schnell wie möglich daran, den Impfstoff an die thailändische Regierung zu liefern, um die anhaltende Pandemie zu überwinden. Thailand wird eine zentrale Rolle spielen, um unsere Nachbarn in Südostasien bei der Bekämpfung von Covid-19 zu unterstützen. Gemeinsam können wir uns zusammenschließen, um diese Pandemie zu bekämpfen. “

Laut der Bangkok Post werden nach Angaben des Gesundheitsministeriums am 7. Juni 16 Millionen Menschen die ersten Dosen erhalten. Mindestens 70% der Bevölkerung in Risikogebieten wie Bangkok, Chon Buri und Chiang Mai müssen vorrangig geimpft werden, um die Ausbreitung des Virus im Rest des Landes zu verlangsamen. Die ersten 16 Millionen, die die lokal hergestellten Dosen erhalten, haben ihre Namen bereits in der Mor Prom App registriert.

Zu dieser Gruppe gehören rund 11,7 Millionen Menschen über 60 Jahre und weitere 4,3 Millionen Menschen mit gesundheitlichen Problemen, die sie einem höheren Risiko aussetzen, darunter Atemwegserkrankungen, Herzerkrankungen, Nierenerkrankungen, Diabetes, Krebs, Schlaganfall und Fettleibigkeit. Ab Juli kann sich eine zweite Gruppe von 31 Millionen Menschen zwischen 18 und 59 Jahren online für die Impfung anmelden. Sie können erwarten, ihre erste Dosis ab August zu erhalten.

Quelle: Bangkok Post

Read 634 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com