Yingluck von Entschädigung in Höhe von 35 Mrd. Baht befreit

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 04 April 2021 17:28

Bangkok - Das Zentralverwaltungsgericht hob am Freitag die Anordnung des Finanzministeriums auf, dass die flüchtige ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra 35,7 Milliarden Baht als Entschädigung für das verlustbehaftete Reisprogramm ihrer Regierung zahlen soll.

Das Gericht stellte fest, dass die im Oktober 2016 erlassene Verordnung Nr. 1351/2559 nicht legal war, da die Korruption in diesem Prozess - einschließlich der Überprüfung der Qualifikation der Landwirte, der illegalen Verwendung von ausländischem Reis im Rahmen des Systems, der minderwertigen Lagerung von verpfändetem Reis und Fälschungen auf operativer Ebene erfolgten.

Yingluck waren nur Memorandums of Understanding für den G2G-Verkauf von verpfändetem Reis bekannt, und es gab Versuche, das Programm zu untersuchen. Sie habe nicht absichtlich zugelassen, dass die Korruption zunehme, sagte das Gericht.

Außerdem gab das Finanzministerium zu, dass es keine eindeutigen Beweise dafür gab, dass Yingluck direkt für die durch das System verursachten Schäden verantwortlich war.

Das Urteil war eine Antwort auf Yinglucks Petition gegen die Entschädigungsanordnung. Die Zahl von 35,7 Milliarden Baht wurde als 20% des Gesamtschadens aus dem Reisverpfändungssystem angesehen.

Yingluck floh im August 2017 aus Thailand, um der Bestrafung wegen des gescheiterten Reisversprechenes ihrer Regierung zu entgehen, kurz bevor die Kriminalabteilung des Obersten Gerichtshofs für Personen mit politischen Positionen ein Urteil fällen sollte.

Sie wurde in Abwesenheit zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt.

Der stellvertretende Ministerpräsident Wisanu Krea-ngam sagte, dass die Regierung das Recht habe, gegen die Entscheidung des Gerichts Berufung einzulegen.

Quelle: Bangkok Post

Read 880 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com