2 hochrangige Beamte der Beteiligung am Drogenhandel verdächtigt

Written by 
Published in Bangkok
Mittwoch, 24 Februar 2021 13:37

Bangkok - Der Chef der thailändischen Polizei, Suwat Jangyodsuk, hat eine Untersuchung der Vorwürfe eingeleitet, wonach zwei hochrangige Beamte an einer Drogenschmuggeloperation im Jahr 2019 beteiligt waren.

Die Behauptungen wurden während der Misstrauensdebatte der letzten Woche aufgestellt, als Oppositionspolitiker behaupteten, ein Oberst der Polizei und ein Generalleutnant spielten eine Rolle beim Handel mit 1,5 Tonnen Kristallmethamphetamin, der im Oktober 2019 in der nördlichen Provinz Tak entdeckt wurde.

Manu Mekmok, stellvertretender nationaler Polizeichef und Leiter des Nationalen Kommandozentrums für Drogenbekämpfung, wurde mit der Untersuchung beauftragt. Er wird mit dem Chef des Betäubungsmittel-Büros, Montri Yimyaem, zusammenarbeiten. Beide Beamten sollen laut einer in einem Bericht der Bangkok Post erwähnten Quelle bis Ende dieser Woche über ihre Ergebnisse berichten.

In dem Bericht heißt es weiter, dass Polizeisprecher Yingyos Thepchamnong auf die Vorwürfe eingegangen ist, die während der Misstrauensdebatte in der vergangenen Woche erhoben wurden. Es sei schwierig, die Beteiligung von Polizisten am Drogenschmuggel nachzuweisen, aber die Ermittler würden ihr Bestes tun, um festzustellen, was passiert sei.

Währenddessen wurde der Administrator hinter einer Facebook-Seite namens Sanap Sanun Patibatkan Tamruat („Wir unterstützen Polizeieinsätze“) vom Kommissar des Zentraluntersuchungsbüros, Torsak Sukwimol, mit einer Verleumdungsklage belegt. Torsak hat Ekkasit To-adithep vom CIB beauftragt, die Anklage einzureichen. Auf der Facebook-Seite wird ein Foto von Torsak veröffentlicht, das irreführende Informationen zu seiner angeblichen Rolle im Fall des Drogenschmuggels im Jahr 2019 enthält. Es wird davon ausgegangen, dass Torsak bereits in Bezug auf den Fall untersucht und von jeglichem Fehlverhalten befreit wurde.

Quelle: Bangkok Post

Read 1151 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com