CCSA: Bangkok verbreitet COVID-19

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 22 Januar 2021 11:01

Bangkok - Das Zentrum für COVID-19-Situationsverwaltung meldete in den letzten 24 Stunden 142 neue COVID-19-Fälle und gab zu, dass Bangkok die Krankheit verbreitete.

CCSA-Sprecher Taweesilp Visanuyothin sagte, die 142 neuen Fälle umfassten 125 lokale Infektionsfälle und 17 Ankünfte in Quarantäne. Die Gesamtzahl der Fälle stieg auf 12.795.

„In der Provinz Samut Sakhon wurden 63 Fälle gefunden. Menschen in über 10.000 Fabriken müssen innerhalb dieses Monats getestet werden. Die Tests werden täglich in 50 bis 60 Fabriken durchgeführt“, sagte Dr. Taweesilp.

Dr. Taweesilp sagte, dass es zu früh sei, um zu schließen, ob Techin „DJ MaToom“ Ploypetch ein Super-Spreader von COVID-19 sei. Der Sprecher dankte dem infizierten DJ MaToom für die detaillierte Offenlegung seiner Zeitleiste.

Die Zeitleiste war nützlich, weil der Mann viele Gruppen von Menschen getroffen und viele Orte besucht hatte, sagte Dr. Taweesilp. Die COVID-19-Situation sei stabil, verdiene jedoch keine Selbstzufriedenheit. Die Beamten würden die Situation bis zum 31. Januar genau überwachen und dann die Kontrollmaßnahmen überarbeiten. COVID-19-Kontrollzonen würden ebenfalls überdacht.

Quelle: TNA

Read 1053 times

1 comment

  • Ronny
    Comment Link posted by Ronny
    Freitag, 22 Januar 2021 13:52

    gab zu, dass Bangkok die Krankheit verbreitete?

    Wenn die Infektion, krank werden nur wenige.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com